Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet Immobilien, Mieten und Pachten in Bogen. Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in der kreisangehörigen, niederbayerischen Stadt Bogen tätig.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Bogen intensiv.

Dieckmann und Kirchner Immobiliensachverständige

Hierzu werden in Niederbayern, zwischen Straubing und Deggendorf, eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Bogen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Immobiliengutachter BogenWir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Bogen zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Für die Immobilienbewertung in Bogen gibt es einige Standardanlässe, die nachfolgend kurz zusammengefasst werden können:

Gerichtsgutachten

Gerichtsgutachter

Wir sind seit vielen Jahren für unzählige Amtsgerichte, Landgerichte und Oberlandesgerichte im Freistaat Bayern aktiv und werden regelmäßig vorzugsweise in Zivilprozessen bestellt. [weiterlesen]

Erben und Vererben

Erben und Vererben

In unserer Immobilienwertermittlungs-Praxis ist der Erbfall mit Immobilienvermögen in Niederbayern oder Bayern der Regelfall im Bereich der Privatgutachten. [weiterlesen]

Ehescheidung mit Zugewinnausgleich

Ehescheidung mit Zugewinnausgleich

Auch die Ehescheidung zählt leider zu den sehr häufigen Fällen in unserer Bewertungspraxis für den Raum Niederbayern und Bayern. Hier gilt es, trotz regelmäßig überkochender Emotionen… [weiterlesen]

Erbschaftssteuer

Erbschaftssteuer

Ihr Freibetrag ist ausgeschöpft? Sie sind mit dem Erblasser entfernt verwandt und haben keinen Freibetrag und sehen sich als Immobilienerbe in Niederbayern mit der Erbschaftssteuer konfrontiert? [weiterlesen]

Immobilienverkauf

Immobilienverkauf

Die Gründe einer Immobilienveräußerung in Niederbayern sind vielfältig. Meist sind es berufliche Gründe, die Familienstruktur ändert sich oder der Erbfall tritt ein. [weiterlesen]

Immobilienkauf

Immobilienkauf

Gerade heute, in den teils recht angespannten Immobilienmärkten der großen Hotspots in Bayern und besonders auch in Niederbayern, ist es meist für Marktteilnehmer recht schwierig, sich ein eindeutiges Bild… [weiterlesen]

Immobilieninvestitionen

Immobilieninvestitionen

Gerade bei professionellen und institutionellen Immobilienanlegern wird meist Fremdkapital verwaltet. Hier ist Rechenschaft gegenüber den Geldgebern obligatorisch. [weiterlesen]

Berufsbetreuung

Betreuung und Berufsbetreuung

Als Berufsbetreuer stehen Sie häufig vor der Problemstellung, dass Immobilienvermögen eines betreuten Menschen in Niederbayern oder dem südöstlichen Bayern ggf. verwerten zu müssen… [weiterlesen]

Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung (Beleihungswert)

Kreditinstitute akzeptieren in der Regel keine (vom künftigen Kreditnehmer) mitgebrachten Immobilienwertgutachten. Dennoch gibt es einige Banken, für die wir regelmäßig [weiterlesen]

Lasten und Beschränkungen

Wertermittlung bei Lasten und Beschränkungen

Ein Versorger möchte ein Leitungsrecht in Ihr Grundbuch eintragen lassen. Eine neue Wasserleitung wird verlegt. Ggf. wird die bauliche Nutzbarkeit Ihres Grundstückes nachhaltig beeinträchtigt. [weiterlesen]

Der qualifizierte sowie zertifizierte Immobiliensachverständige Matthias Kirchner oder die öffentlich bestellte und vereidigte Immobiliensachverständige Isabelle Dieckmann setzen jeweils mit ihren Immobiliengutachten professionelle Immobilienbewertung in Bogen um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann Revisionssicherheit für Berufsbetreuer oder institutionelle Immobilientransakteure erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen, die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Isabelle Dieckmann und Matthias Kirchner erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den den Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst relevanten Anhängen.

Immobilienmarkt Bogen

Immobilienmarkt

Der Bogener Immobilienmarkt zeigt sich, laut Immobiliengutachter, mit erschwinglichen Immobilienwerten. Die Stadt im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen bietet Immobilien und Gewerbeflächen zu attraktiven Preisen. In den angrenzenden Regionen Kelheim und Landshut sowie der kreisfreien Stadt Straubing weist der Immobilienmarkt deutlich höhere Immobilienwerte auf. Auch in den östlich von Bogen gelegenen Kreise Regen, Deggendorf und Dingolfing-Landau nimmt der Immobiliengutachter ein höheres Preisniveau wahr. Ähnlich teuer wie in der niederbayerischen Stadt sind Immobilien in den Regionen um Passau und Rottal-Inn. Wem es in der Stadt dennoch zu teuer ist, kann in den kleineren Umlandgemeinden oder in dem Kreis Freyung-Grafenau von günstigeren Preisen profitieren. Die kreisfreie Stadt Straubing verbucht zusammen mit den Städten Passau und Landshut die höchsten Immobilienwerte in Niederbayern.

Immobilienpreise in Bogen

Ab bereits 4,10 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche sind Wohnungen, nach aktuellem Kenntnisstand des Immobiliensachverständigen, in der niederbayerischen Stadt zu haben. Im Wesentlichen werden hier aber Wohnungen zu durchschnittlichen Mietpreisen von 5,90 Euro pro Quadratmeter angeboten. Eine Neubauwohnung können Mieter im Ort ab circa 6,60 Euro je Quadratmeter mieten. In der Stadt Bogen besuchen die Sachverständigen für die Immobilienbewertung überwiegend gute und überdurchschnittlich gute Wohnlagen. Ein neues Haus ist im Immobilien-Kompass von capital.de aktuell mit einem Kaufpreis von etwa 2.090 Euro pro Quadratmeter gekennzeichnet. Deutlich weniger kostet der Quadratmeter eines Bestandshauses. Verkäufer dieser Häuser veranschlagen für einen Quadratmeter im Schnitt 1.510 Euro. Mit einem ähnlichen Preisniveau zeigt sich die Eigentumswohnung aus dem Bestand. Ein Quadratmeter kostet hier im Schnitt 1.505 Euro. Wer in der niederbayerischen Stadt eine neue Wohnung erwerben möchte, sollte einen ungefähren Quadratmeterpreis von 2.340 Euro einplanen. Als Neubauwohnung gilt ein Objekt, das nicht älter ist als drei Jahre.

Die Immobiliensachverständigen Dieckmann und Kirchner stehen für:

Sachverständiger

  • Immobiliensachverstand in Oberbayern, Niederbayern und Schwaben
  • Immobilienbewertung nach ImmoWertV i.S. § 194 BauGB
  • Hoch qualifizierte Immobiliensachverständige (nach DIN ISO 17024 zertifiziert und/oder öffentlich bestellt und vereidigt)
  • Professionelle & fundierte Immobilienwertgutachten
  • Neutrale und seriöse Immobilienbewertung
  • hohe Kostentransparenz und Honorarsicherheit
  • Umfassende Objektbesichtigung mit einem oder mehreren Terminen
  • Über 25 Jahre Erfahrungen in der Immobilienbewertung
  • Vier- bzw. Mehr-Augen-Prinzip
  • Individuelle Lösungsmöglichkeiten
  • Unverbindliche und kostenfreie Erstberatung

Übliche Bewertungsobjekte, die wir in Bogen bearbeiten:

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiberimmobilien

Gastronomieimmobilien, Freizeitimmobilien, Seniorenresidenzen und Pflegeheime, Krankenhausimmobilien, Shoppingcenterimmobilien, Hotelimmobilien und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

Land- & Forstwirtschaftliche Flächen, Flurstücke im Außenbereich, Leitungs- & Wegerechte, Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge, Nießbrauch, Reallasten, Wohnungsrechte, Baulasten, Erbbaurecht, Wohnungsrechte, sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien

Büro- und Geschäftsgebäude, Landwirtschaftliche Betriebe, Logistikimmobilien, Handelsimmobilien, Ärztehäuser, Produktionsimmobilien und Industrieimmobilien

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien

Wohnheime, Mehrfamilienhäuser, Möblierte Wohnungen, Eigentumswohnungen, Wohn- & Geschäftshäuser, Ferienhäuser & Wohnungen, Ein- und Zweifamilienhäuser, Doppel- & Reihenhäuser

Auf rund 50 Quadratkilometer dehnt sich die Stadt Bogen im Osten des niederbayerischen Landkreises Straubing-Bogen aus. Sie ist Teil der Donau-Wald-Region und liegt am Rande des Bayerischen Waldes.

Herrliche Landschaften umgeben das Stadtgebiet. Die dichten Wälder des Bayerischen Waldes und der Bogenberg, welcher als heiliger Berg Niederbayerns bekannt ist, sorgen für ein eindrucksvolles Panorama. Die 2857 Kilometer lange Donau fließt am Stadtgebiet vorbei. Die Stadt selbst befindet sich auf Höhenlagen zwischen 50 und 320 Metern. Vom einst beschwerlichen Leben in dem damals noch armen Ort ist heute nichts mehr zu erkennen. Mittlerweile ist dieser zu einer modernen Kleinstadt herangewachsen, die sich durch eine florierende Wirtschaft und eine gute Infrastruktur auszeichnet. Circa 10.500 Menschen leben heute in der niederbayerischen Stadt, die von den Gemeinden Hunderdorf, Mitterfels, Parkstetten, Steinach, Windberg, Schwarzach, Aiterhofen, Irlbach und Niederwinkling umrandet wird. Auch die kreisfreie Stadt Straubing gehört zu ihrem Nachbarort. Bogen ist eine Region mit Zukunft, die eine große Entwicklung vollzogen hat. Der Ausbau von Baugebieten und ein erschwingliches Preisniveau haben sich positiv auf die hiesige Wirtschaft ausgewirkt. Das Angebot an Schulen und medizinischer Versorgung ist gut. Darüber hinaus bietet die Stadt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Freizeiteinrichtungen. Insbesondere kleine und mittelständische Betriebe sind in der Region beheimatet. Zudem ist die Stadt bereits seit 1958 ein großer Bundeswehrstandort.

Der imposante Bogenberg und die darauf thronende Wallfahrtskirche sind schon von Weitem sichtbar. Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt ist seit 1104 Ziel zahlreicher Pilger.

Sie gilt als älteste Marienwallfahrt Bayerns. Die Donau ebnet sich ihren Weg entlang des Berges und vermittelt ein idyllisches Bild. Die Stadt an der Donau ist von vielen weiteren Kirchen gezeichnet. So befindet sich hier ebenso die Stadtpfarrkirche St. Florian, dessen Kern aus dem 15. Jahrhundert stammt. Das einst gotische Bauwerk wurde später in der Barockbauweise umgestaltet. Zwischen 1927 und 1937 erfuhr die Kirche eine Erweiterung. Der Chorraum der Kirche wurde mit spätgotischen Wandmalereien verziert. Die Klosterkirche Oberalteich zählt zu einem weiteren alten Bauwerk der Stadt. Das ehemalige Benediktinerkloster weist bemerkenswerte Fresken auf und gilt als ein großes Kunstdenkmal in Bayern. Als sehr großflächig erweist sich der mittelalterliche Stadtplatz, der von Bürgerhäusern aus dem 17./18. und 19. Jahrhundert geprägt ist. Neben der Wallfahrt ist gleichermaßen das Bayerische Rautenwappen ein Grund für den überregionalen Bekanntheitsgrad der Stadt. Mehr über die Wallfahrt und die Bayerischen Rauten können Besucher des Kreismuseums, das sich auf dem Bogenberg befindet, erfahren. Im Rahmen einer Dauerausstellung vermittelt es tiefere Eindrücke in diese Themen. Neben dem umfangreichen kulturellen Angebot werden in der Stadt auch viele Feste gefeiert. Das ganze Jahr über beleben hier eine Vielzahl von Volks- und Heimatfesten das städtische Dasein. Weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt ist der so genannte Stephlinger Pferderitt.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen bzw. einen Mietwertgutachter in Bogen oder Niederbayern ? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.