Immobiliengutachter Landkreis Straubing-Bogen

Immobiliengutachter im Landkreis Straubing-Bogen: Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet im Landkreis Straubing-Bogen Immobilien, Mieten und Pachten. Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch im Landkreis Straubing-Bogen tätig.

Immobilienmarkt Landkreis Straubing-Bogen

Im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen nimmt der Immobiliengutachter ein ähnliches Preisniveau wie in den Landkreisen Passau und Rottal-Inn wahr.

Landkreis Straubing-Bogen

Lutz Smolka / pixelio.de

Die Kaltmieten für Wohnungen blieben, im Vergleich zum Vorjahr, nahezu unverändert. Auch bei den Kaufpreisen für Immobilien erkennt der Immobiliengutachter kaum Preisanstiege. Die kreisfreie Stadt Straubing, die sich in der Mitte des Landkreises erstreckt, verzeichnet deutlich höhere Immobilienwerte als der Landkreis. Zurückzuführen ist dies auf die bessere Infrastruktur und die dynamischere Wirtschaft der Stadt. Am Immobilienmarkt der Landkreise Regen, DingolfingLandau, Deggendorf, Kelheim und Landshut verzeichnet der Immobiliengutachter ebenfalls höhere Immobilienwerte als im Landkreis Straubing-Bogen. Nur der Immobilienmarkt des im Osten von Niederbayern gelegenen Landkreises Freyung-Grafenau bietet Immobilien zu noch günstigeren Preisen.

Auf circa 1.202 Quadratkilometer dehnt sich im Nordwesten des Regierungsbezirks Niederbayern der Landkreis Straubing-Bogen aus.

Umgeben wird dieser von den Landkreisen Regensburg, Cham, Landshut, Regen, Dingolfing-Landau und Deggendorf. Cham und Regensburg zählen zur Region Oberpfalz. Rund 97.000 Einwohner verzeichnet die niederbayerische Region, der insgesamt zwei Städte, drei Märkte und 32 Gemeinden angehören. Bogen und Geiselhöring gelten als Städte der Region. In Bogen leben rund 10.000 Menschen. Schwarzach, Mallersdorf-Pfaffenberg und Mitterfels sind die Märkte des Kreisgebiets. In der ungefähren Mitte des Landkreises ebnet sich die Donau ihren Weg in Richtung Osten. Der Landkreis ist von wechselvollen Landschaften gezeichnet. So bilden nördlich der Donau die Ausläufer des Bayerischen Waldes mit ihren vielen Wiesen und Auwäldern einen Kontrast zu der im Süden gelegenen Donauebene, die sich bis zum Donau-Isar-Hügelland erstreckt. Der Hirschenstein ist mit seinen 1095 Metern der höchste Berg der Region und befindet sich im Osten des Kreisgebiets. Die relativ günstigen Preise für Immobilien und Gewerbeflächen sind ein Grund, der viele Unternehmen in den Landkreis zieht. Auch die hohe Lebensqualität und die Infrastruktur in der Gegend fördern die Ansiedlung der Betriebe. Die hier ansässigen Unternehmen profitieren von einer zentralen Lage in Europa und der damit einhergehenden florierenden Wirtschaft. Bedeutende Unternehmen aus den Branchen Produktion und Logistik haben hier ihren Sitz. Diesen stehen qualifizierte und ehrgeizige Mitarbeiter gegenüber, die auf allen Ebenen gefördert werden. Somit paart sich hier eine hohe Kaufkraft, mit attraktiven Arbeitsplätzen und dynamischen Unternehmen, was schlussendlich eine starke Wirtschaft ausmacht.

Mit dem atemberaubenden Mittelgebirge, dem Bayerischen Wald, gilt der Landkreis Straubing-Bogen gleichermaßen als begehrte Touristenregion.

Der Bayerische Wald hält eine Menge Naturschätze bereit und lässt dem Besucher die Natur hautnah erleben. Das kulturelle Angebot in der Region ist groß. So können hier zahlreiche Museen besucht werden. Beispielhaft sind das Museum der Seefahrt in Geiselhöring und das Hofbergmuseum in Haibach. Das Seefahrtmuseum zeigt eine interessante Sammlung von über 1.000 Objekten der Seefahrt. Beherbergt ist das Museum in einem Stadthaus aus dem 17. Jahrhundert. Im Hofbergmuseum lernen Besucher das frühere bäuerliche Leben der Region kennen. Hier sind, neben bäuerlichen Gerätschaften, Wohnbereiche aus vergangenen Zeiten ausgestellt. In einem imposanten Schloss ist das Naturkundliche Museum in Wiesenfelden untergebracht. Das Museum zeigt im Rahmen einer Dauerausstellung Werke zu den Themen „Lebensraum Weiher“ und „Kleiner Bruder“. Als eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Landkreises gilt die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt, die seit 1103 das Ziel von zahlreichen Pilgern ist und sich in der Nähe der Stadt Bogen befindet. Die Kirche thront auf dem 432 Meter hohen Bogenberg und zählt zu einer der ältesten Marienwallfahrtskirchen. Die Stadt Geiselhöring wird von einem historischen Rathaus aus dem 16. Jahrhundert geziert. Außerdem hat hier die barocke Stadtpfarrkirche St. Peter und Erasmus ihren Platz.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen, Immobiliensachverständige im Landkreis Straubing-Bogen oder in Niederbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.