Immobiliengutachter München

Sachverständige für marktkonforme Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken in München und Oberbayern

München ist die Landeshauptstadt und mit über 1,3 Millionen Einwohnern gleichzeitig die größte Stadt des Freistaates Bayern, die drittgrößte Stadt Deutschlands sowie die zwölftgrößte der Europäischen Union. Die Stadt ist eines der wichtigsten Wirtschafts-, Verkehrs- und Kulturzentren der Bundesrepublik und eine der prosperierendsten Städte Europas. München ist Zentrum der Metropolregion München sowie Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Oberbayern.

Für uns Immobiliensachverständige ist die Millionenmetropole München ein spannendes Bewertungspflaster. Die Bewertung von Immobilien ist in München und im Münchner Umland für uns seit Jahren ein abwechlungsreiches Betätigungsfeld in einer der schönsten Regionen Bayerns und Deutschlands.

Wir sind in unserem Münchner Büro öffentlich bestellt und vereidigt (Isabelle Dieckmann), qualifizierte Dipl.-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten (Matthias Kirchner und Isabelle Dieckmann) sowie nach der DIN ISO 17024 zertifizierte Sachverständige (Matthias Kirchner). Die langjährige Bewertungspraxis in den jeweiligen regionalen Teilmärkten im Stadtgebiet von München und in dem Ballungsraum zwischen Augsburg im bayerischen Schwaben und Rosenheim sowie zwischen Ingolstadt und Landshut in Niederbayern ermöglicht uns Marktkenntnisse, die zu präzisen Immobiliengutachten führen.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten für die Immobilienbewertung in der Stadt München intensiv.

Hierzu werden in der Landeshauptstadt eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in München neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in München ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in München zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

München bildet eines der 23 Oberzentren des Freistaates Bayern. Mit 4.313 Einwohnern je km² hat München die höchste Bevölkerungsdichte aller deutschen Großstädte.

In der Planungsregion München leben heute ca. 2,6 Millionen, in der Metropolregion München ca. 6 Millionen Menschen.

Folgende Gemeinden und gemeindefreien Gebiete grenzen an die Stadt München: Oberschleißheim, Garching, Ismaning, Unterföhring, Aschheim, Feldkirchen, Haar, Putzbrunn, Neubiberg, Unterhaching, Perlacher Forst, Grünwald, Pullach, Forstenrieder Park, Neuried, Planegg, Gräfelfing, Germering, Puchheim, Gröbenzell und Karlsfeld.

Der Wohnungsmarkt in München ist der teuerste unter den deutschen Städten.

Seit 2005 ist nach einigen Jahren der Stagnation eine Belebung des Marktgeschehens festzustellen. Die erhöhte Nachfrage aufgrund arbeitsmarktbedingter Zuzüge und der Zunahme der Haushalte infolge von Haushaltsverkleinerungen, aber auch Rückzüge aus dem Umland in die Stadt führen zu steigenden Mieten und Preisen in nahezu allen Segmenten.

Die hohe Lebensqualität der Stadt und die im bundesdeutschen Vergleich hohe Kaufkraft bzw. überdurchschnittlich hohen Einkommen haben dazu geführt, dass sich in den vergangenen Jahren zunehmend das Segment des urbanen Luxus−Wohnens herausgebildet hat mit Kaufpreisen z.T. über 8.000 Euro/m² bzw. Mieten von mehr als 20,00 Euro/m². Die anhaltenden Zuzüge aufgrund der positiven ökonomischen Rahmenbedingungen werden auch in den kommenden Jahren zu Engpässen auf dem Wohnungsmarkt führen und damit das Kaufpreis− und Mietniveau überdurchschnittlich hoch halten. Die Stadt begegnet der zunehmenden Wohnungsnachfrage mit der Ausweisung neuer Wohnbaugebiete, u.a. ehemalige Kasernenareale (Prinz−Eugen−Kaserne, Funkkaserne) sowie dem Entwicklungsgebiet Freiham (ca. 7.000 Wohneinheiten für 20.000 Bewohner).

Wir freuen uns, dass Sie die Website der Immobiliensachverständigen Isabelle Dieckmann und Matthias Kirchner besuchen. Für Fragen zu den Themen Immobilienbewertung, Immobilienwertgutachten oder Mietwertgutachten stehen wir gern zur Verfügung.

Isabelle Dieckmann | Matthias Kirchner

Immobiliengutachter München
4.7 (93.85%) 13 votes

Comments are closed.