Immobiliengutachter Oberschleißheim

Immobiliengutachter in Oberschleißheim: Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet in Oberschleißheim Immobilien und Mieten.

Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in der Gemeinde Oberschleißheim tätig.

Immobilienmarkt Oberschleißheim

Oberschleissheim

Mariocopa / pixelio.de

Der Immobilienmarkt in Oberschleißheim ist mit Immobilien und Wohnungen knapp bemessen. Wer sich in der oberbayerischen Gemeinde eine Wohnung oder ein Haus sucht, kann mit extrem langen Wartezeiten rechnen. Aufgrund des geringen Platzes und wenigen Bebauungsflächen werden in der Gemeinde kaum neue Immobilien gebaut. Während der Immobilienmarkt im Ort viele Sozialwohnungen anbietet, sieht die Lage bei Mietobjekten schon anders aus. Hier ist es ein regelrechter Drahtseilakt, eine geeignete Wohnung in kurzer Zeit zu finden. Besonders Familien haben es da schwer. Alleinstehende ohne Kinder, die über einen großen Geldbeutel verfügen, sind bei der Immobiliensuche besser gestellt. Allerdings auch nur, wenn sie eine Eigentumswohnung erwerben wollen. Frei stehende Einfamilienhäuser besitzen in der Gemeinde etwas geringere Immobilienwerte als direkt in München. Hier kann der Käufer Objekte schon für etwa 50 Prozent des Kaufpreisniveaus eines Hauses in München erlangen. Die Gemeinde hat, ebenso wie ihre umliegenden Orte, die Immobilienpreise zwar angezogen, jedoch schnellen diese nicht in solch rasante Höhen wie in anderen Münchener-Vororten. Allgemein ist allerdings zu sagen, dass die Immobiliengutachter in Oberschleißheim Immobilienpreise verzeichnen, die über dem bundesweiten Durchschnitt liegen. Auch die Mieten verzeichneten in der Gemeinde einen leichten, aber noch überschaubaren Anstieg. Für viele Menschen sind die um München gelegenen Gemeinden eine willkommene Alternative, wenn es um die Suche neuen Wohnraums geht. Allerdings haben auch hier einige Gemeinden stark ihre Preise angezogen. Umso weiter man sich von der Landeshauptstadt München wegbewegt, mit desto geringeren Immobilienwerten kann gerechnet werden. Gemeinden und Städte mit großem Erholungswert sind jedoch davon ausgenommen. Insbesondere in Orten in der Nähe des „Fünf-Seen-Landes“ bemerken die Immobiliengutachter Häuser mit sehr hohen Immobilienwerten, die sich teils sogar über dem Münchener-Niveau bewegen.

Immobilienpreise in Oberschleißheim

Oberschleißheim zählt zwar nicht zu den teuersten Gemeinden des Landkreises München, dennoch sehen die Immobiliensachverständigen hier ein hohes Preisniveau, das in den letzten Jahren merklich gestiegen ist. Vor allem erkennt der Sachverständige für Immobilienbewertung in der Gemeinde durchschnittliche Wohnlagen. Aber auch gehobene Wohngegenden sind hier vorhanden. Eine Eigentumswohnung aus dem Bestand weist hier, verglichen mit anderen Objekten, noch die geringsten Immobilienwerte auf. Im Gegensatz zu einem Doppel- oder Einfamilienhaus aus dem Bestand, das in der Gegend Kaufpreise von rund 4.700 Euro pro Quadratmeter verlangt, zahlen Käufer für eine bestehende Eigentumswohnung im Schnitt 3.780 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Je nach Größe, Lage und Alter des Objekts erkennen die Sachverständigen bei Wohnungen in der Gemeinde ein unterschiedliches Mietniveau. Die Durchschnittsmiete bei Bestandswohnungen beläuft sich hier auf etwa 12,15 Euro je Quadratmeter. Laut Angaben des Immobilienportals immowelt.de werden in manchen Gebieten der Gemeinde Single-Wohnungen für rund 16,40 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche vermietet. Ein Bestandshaus im Ort verzeichnet im Mietsegment einen ungefähren Quadratmeterpreis von 12 Euro.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Oberschleißheim intensiv.

Hierzu werden in Oberbayern, zwischen Garching und Dachau eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Oberschleißheim neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Oberschleißheim zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Auf einer Fläche von 30,6 Quadratkilometer erstreckt sich im Norden des Landkreises München

die kleine Gemeinde Oberschleißheim. Sie zählt derzeit etwa 12.500 Einwohner, die in einen ihrer sieben Ortsteile leben. Dazu zählen Hochmutting, Badersfeld, Kreuzstraße, Mallertshofen, Mitteheim, Lustheim und Neuherberg. Die Gemeinde grenzt, neben München, an die Städte Unterschleißheim, Dachau und Garching. Einen großen Bekanntheitsgrad erlangte sie durch ihre Schlossanlagen und den im Jahr 1912 errichteten Flugplatz, welcher als erster bayerischer Flughafen galt. Teile des Naturschutzgebietes „Mallertshofer Holz mit Heiden“ zählen zur Gemeinde. Wegen der Lage im erfolgreichen Wirtschaftsraum München und der Nähe des Ortes zum Flughafen konnte seine Wirtschaft in den letzten Jahren stark florieren. Ein optimal ausgestattetes Verkehrsnetz verbunden mit einer hervorragenden Infrastruktur tragen maßgeblich zu der dynamischen Wirtschaftslage im Ort bei. So sind hier, neben den vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen, auch das große Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit sowie die Ludwig-Maximilians-Universität ansässig.

Die wohl begehrtesten Sehenswürdigkeiten in Oberschleißheim sind die berühmten drei Schlösser,

das Alte und Neue Schloss sowie das Schloss Lustheim. Durch die Schlossanlage Schleißheim mit ihrem barocken Schlosspark wurde die Gemeinde auch überregional bekannt. Auf dem im Jahr 1912 erbauten ersten bayerischen Flughafen befindet sich heute das Deutsche Museum mit einer Ausstellung zur Luft- und Raumfahrt. Die Regatta-Anlage der Gemeinde – ein künstlich angelegter See – ist ein Ausübungsort für nationale und internationale Wettkämpfe im Kanu- und Rudersport. Sie wurde ursprünglich für die Olympischen Sommerspiele 1972 angelegt. Raum für Kultur bieten diverse Theateraufführungen und Konzerte im hiesigen Bürgerzentrum sowie die Konzerte und Veranstaltungen in den Schlössern. Im Bereich der Bildung und Forschung ist die Gemeinde mit mehreren Grundschulen, Behinderten-Einrichtungen, Musikvereinen und einer Volkshochschule ausgestattet. Zudem befinden sich im Ort einige Einrichtungen der tierärztlichen Fakultät, die der Ludwig-Maximilians-Universität München angehört, sowie der Hauptsitz des Helmholtz Zentrums München.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliengutachter oder einen Mietwertgutachter in Oberschleißheim oder im Raum München? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.