Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet in Augsburg Immobilien, Mieten und Pachten. Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in der Großstadt Augsburg tätig.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Augsburg intensiv.

Dieckmann und Kirchner Immobiliensachverständige

Hierzu werden in Schwaben, zwischen Donauwörth und Landsberg am Lech eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Augsburg neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Immobiliengutachter AugsburgWir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Augsburg zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Für die Immobilienbewertung in Augsburg gibt es einige Standardanlässe, die nachfolgend kurz zusammengefasst werden können:

Gerichtsgutachten

Gerichtsgutachter

Wir sind seit vielen Jahren für unzählige Amtsgerichte, Landgerichte und Oberlandesgerichte im Freistaat Bayern aktiv und werden regelmäßig vorzugsweise in Zivilprozessen bestellt. [weiterlesen]

Erben und Vererben

Erben und Vererben

In unserer Immobilienwertermittlungs-Praxis ist der Erbfall mit Immobilienvermögen in Schwaben oder Bayern der Regelfall im Bereich der Privatgutachten. [weiterlesen]

Ehescheidung mit Zugewinnausgleich

Ehescheidung mit Zugewinnausgleich

Auch die Ehescheidung zählt leider zu den sehr häufigen Fällen in unserer Bewertungspraxis für den Raum Schwaben und Bayern. Hier gilt es, trotz regelmäßig überkochender Emotionen… [weiterlesen]

Erbschaftssteuer

Erbschaftssteuer

Ihr Freibetrag ist ausgeschöpft? Sie sind mit dem Erblasser entfernt verwandt und haben keinen Freibetrag und sehen sich als Immobilienerbe in Schwaben mit der Erbschaftssteuer konfrontiert? [weiterlesen]

Immobilienverkauf

Immobilienverkauf

Die Gründe einer Immobilienveräußerung in Schwaben sind vielfältig. Meist sind es berufliche Gründe, die Familienstruktur ändert sich oder der Erbfall tritt ein. [weiterlesen]

Immobilienkauf

Immobilienkauf

Gerade heute, in den teils recht angespannten Immobilienmärkten der großen Hotspots in Bayern und besonders auch in Schwaben, ist es meist für Marktteilnehmer recht schwierig, sich ein eindeutiges Bild… [weiterlesen]

Immobilieninvestitionen

Immobilieninvestitionen

Gerade bei professionellen und institutionellen Immobilienanlegern wird meist Fremdkapital verwaltet. Hier ist Rechenschaft gegenüber den Geldgebern obligatorisch. [weiterlesen]

Berufsbetreuung

Betreuung und Berufsbetreuung

Als Berufsbetreuer stehen Sie häufig vor der Problemstellung, dass Immobilienvermögen eines betreuten Menschen in Schwaben oder dem südwestlichen Bayern ggf. verwerten zu müssen… [weiterlesen]

Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung (Beleihungswert)

Kreditinstitute akzeptieren in der Regel keine (vom künftigen Kreditnehmer) mitgebrachten Immobilienwertgutachten. Dennoch gibt es einige Banken, für die wir regelmäßig [weiterlesen]

Lasten und Beschränkungen

Wertermittlung bei Lasten und Beschränkungen

Ein Versorger möchte ein Leitungsrecht in Ihr Grundbuch eintragen lassen. Eine neue Wasserleitung wird verlegt. Ggf. wird die bauliche Nutzbarkeit Ihres Grundstückes nachhaltig beeinträchtigt. [weiterlesen]

Der qualifizierte sowie zertifizierte Immobiliensachverständige Matthias Kirchner oder die öffentlich bestellte und vereidigte Immobiliensachverständige Isabelle Dieckmann setzen jeweils mit ihren Immobiliengutachten professionelle Immobilienbewertung in Augsburg um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann Revisionssicherheit für Berufsbetreuer oder institutionelle Immobilientransakteure erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen, die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Isabelle Dieckmann und Matthias Kirchner erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den den Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst relevanten Anhängen.

Immobilienmarkt Augsburg

Immobilienmarkt

Der Immobiliengutachter nimmt in der kreisfreien Stadt Augsburg Immobilienwerte wahr, die sich im oberen Preissegment von Schwaben bewegen. Als wirtschaftlicher Mittelpunkt des Regierungsbezirks Schwaben erfreut sich das Oberzentrum an einen gefragten Immobilienmarkt. Die Stadt spricht mit ihrem vielfältigen Angebot, das vor allem auch im Bereich der Bildung stark ausgeprägt ist, eine breite Käuferschicht an. Der Ort ist Sitz einer Universität sowie einer Hochschule, was den hiesigen Immobilienmarkt gleichermaßen für viele Studenten attraktiv macht. Die charmante Altstadt ist von vielen öffentlichen repräsentativen Immobilien gezeichnet, die von dem globalen und zukunftsorientierten Denken der Region zeugen. Eine dynamische Wirtschaft, die mit zahlreichen bedeutenden Unternehmen einhergeht, lockt ebenso viele Menschen in die Stadt. Auch an seiner Infrastruktur feilt der Ort derzeit. Mit dem geplanten Umbau des Hauptbahnhofes will die Stadt sich infrastrukturell optimieren. Die Fußgängerzone wurde bereits saniert und auch der Elias-Holl-Platz und die Maximilianstraße sollen eine baldige Umgestaltung erfahren. Immobilien sind hier nicht nur für die private Klientel interessant.

Der Immobilienmarkt der Stadt zieht gleichermaßen viele Kapitalanleger aus dem Raum München und Nürnberg an.

Nicht zuletzt sind die erschwinglicheren Immobilienwerte ein Grund, warum viele Menschen ihre Heimat München verlassen. Mit dem Ausbau der Verkehrsverbindungen sind allerdings auch in Augsburg die Immobilienwerte merklich gestiegen. Der Immobiliengutachter erkennt in der Gegend Preissteigerungen sowohl bei den Mieten für Wohnungen als auch bei den Kaufpreisen für Bestandsimmobilien und Neubauprojekte. Der Immobiliengutachter beobachtet in der kreisfreien Stadt Preise für Immobilien, die über dem Preisniveau der Landkreise Donau-Ries, Dillingen an der Donau, Günzburg, Unterallgäu, Ostallgäu sowie der kreisfreien Städte Kaufbeuren und Memmingen liegen.

Immobilienpreise in Augsburg

Bis zu rund 11 Euro pro Quadratmeter zahlen Wohnraumsuchende in Augsburg für eine Wohnung. Wer hier mitten im Zentrum wohnen will, muss auch höhere Mieten akzeptieren. Im Allgemeinen belaufen sich im Ort die Mietpreise für eine Bestandswohnung auf etwa 8,60 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Wer eine Neubauwohnung mieten möchte, zahlt in der kreisfreien Stadt im Schnitt 10 Euro für einen Quadratmeter. Der regionale Immobilienmarkt hält, laut Meinung des Immobiliensachverständigen, zahlreiche Angebote an Bestandswohnungen bereit. Auch neue Wohnungen wurden hier in der letzten Zeit einige gebaut. Jedoch sind diese deutlich weniger an der Zahl vorhanden als Bestandsobjekte. In den Randgebieten der Stadt werden teilweise Wohnungen bereits ab rund 6,40 Euro pro Quadratmeter vermietet. Kapitalanleger, die später mit dem Verkauf ihres Hauses hohe Gewinne erwirtschaften wollen, suchen häufig bei einem Fachmann für Immobilienbewertung Rat. Gegenwärtig zahlen Käufer einer Eigentumswohnung in der Stadt durchschnittlich 2.745 Euro pro Quadratmeter. Besonders große Wohnungen ab 120 Quadratmeter sind in der Gegend gefragt. Jedoch weisen diese auch die höchsten Quadratmeterpreise auf. Im Schnitt zahlen Kunden für eine Eigentumswohnung dieser Größe 3.400 Euro je Quadratmeter. Deutliche Preisspannen weisen ebenso die Kaufpreise für Häuser im Ort auf. Während ein Haus bis 100 Quadratmeter bereits ab 265.000 Euro am Immobilienmarkt verfügbar ist, kostet ein Objekt ab 180 Quadratmeter circa 734.100 Euro.

Die Immobiliensachverständigen Dieckmann und Kirchner stehen für:

Sachverständiger

  • Immobiliensachverstand in Oberbayern, Niederbayern und Schwaben
  • Immobilienbewertung nach ImmoWertV i.S. § 194 BauGB
  • Hoch qualifizierte Immobiliensachverständige (nach DIN ISO 17024 zertifiziert und/oder öffentlich bestellt und vereidigt)
  • Professionelle & fundierte Immobilienwertgutachten
  • Neutrale und seriöse Immobilienbewertung
  • hohe Kostentransparenz und Honorarsicherheit
  • Umfassende Objektbesichtigung mit einem oder mehreren Terminen
  • Über 25 Jahre Erfahrungen in der Immobilienbewertung
  • Vier- bzw. Mehr-Augen-Prinzip
  • Individuelle Lösungsmöglichkeiten
  • Unverbindliche und kostenfreie Erstberatung

Übliche Bewertungsobjekte, die wir in Augsburg bearbeiten:

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiberimmobilien

Gastronomieimmobilien, Freizeitimmobilien, Seniorenresidenzen und Pflegeheime, Krankenhausimmobilien, Shoppingcenterimmobilien, Hotelimmobilien und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

Land- & Forstwirtschaftliche Flächen, Flurstücke im Außenbereich, Leitungs- & Wegerechte, Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge, Nießbrauch, Reallasten, Wohnungsrechte, Baulasten, Erbbaurecht, Wohnungsrechte, sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien

Büro- und Geschäftsgebäude, Landwirtschaftliche Betriebe, Logistikimmobilien, Handelsimmobilien, Ärztehäuser, Produktionsimmobilien und Industrieimmobilien

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien

Wohnheime, Mehrfamilienhäuser, Möblierte Wohnungen, Eigentumswohnungen, Wohn- & Geschäftshäuser, Ferienhäuser & Wohnungen, Ein- und Zweifamilienhäuser, Doppel- & Reihenhäuser

Die kreisfreie Stadt Augsburg liegt im Südwesten des Bundeslandes Bayern und im Nordosten des Regierungsbezirks Schwaben. Die Stadt gilt als Sitz des Bezirks Schwaben sowie der Regierung von Schwaben.

Ebenso hat in der Großstadt das gleichnamige Landratsamt seinen Sitz. Seit 1909 agiert der Ort als Großstadt und gilt heute mit seinen etwa 278.000 Einwohnern als drittgrößte Stadt in Bayern. Bereits im 15. Jahrhundert wurde sie von dem römischen Kaiser Augustus entdeckt und ist somit eine der ältesten Städte Deutschlands. Sie zählt zu den wirtschaftsstärksten Regionen Bayerns und fungiert als Schnittstelle wichtiger Verkehrsanbindungen. Die Universitätsstadt dehnt sich auf rund 147 Quadratkilometer aus und ist umgeben von den Landkreisen Aichach-Friedberg und Augsburg, die ebenfalls dem Regierungsbezirk Schwaben angehören. Weiterhin grenzen die Gemeinden Merching, Mering, Kissing, Affing, Rehling, Friedberg, Bogingen, Aichach, Gessertshausen und Diedorf an das Stadtgebiet.

Als Teil der übergeordneten Planungsregion Augsburg verfügt die kreisfreie Stadt über einen Einzugsbereich von etwa 830.000 Menschen.

Ihre Stadtteile Antonsviertel, Bärenkeller, Bergheim, Firnhaberau, Göggingen, Hammerschmiede, Haunstetten, Herrenbach, Hochfeld, Innenstadt, Inningen, Kriegshaber, Lechhausen, Oberhausen, Pfersee, Spickel und Universitätsviertel sind von den unterschiedlichsten Stilepochen geprägt. Als Sitz wichtiger Unternehmen präsentiert sich die Geburtsstadt Bertolt Brechts mit einer gut ausgebauten Infrastruktur. Sie bietet eine optimale Wirtschaftspolitik, die mit einem komplexen Angebot an Gewerbeflächen einhergeht. Die kreisfreie Stadt fungiert nicht nur als Regierungssitz von Schwaben, sondern erfreut sich gleichermaßen an einem weltweiten Prestige als Messe- und Kongressstadt. Weiterhin prägen in der kreisfreien Stadt innovative Betriebe aus dem Bereich Elektronik und Computertechnik das Wirtschaftsbild. Sie gilt nicht nur als Oberzentrum, sondern ist zugleich einer der bedeutendsten Industriestandorte in Süddeutschland. Während damals noch die Textilindustrie im Ort vorherrschend war, so wurde dieser Sektor inzwischen von Unternehmen anderer Branchen ersetzt. Heute dominieren vorwiegend industrielle Großkonzerne wie die MAN SE die hiesige Wirtschaft. Viele davon befinden sich am Rande der Altstadt, aber auch im Stadtteil Haunstetten haben sich einige bedeutende Unternehmen angesiedelt, wie die Premium AEROTEC, das als Tochterunternehmen der Airbus Group agiert. Aber nicht nur innovative Betriebe sorgen hier für einen ausgewogenen Branchenmix, sondern ebenso altbewährte Unternehmen, zu welchen unter anderem das seit 1884 tätige Brauhaus Riegele zählt, sind in der Universitätsstadt zu Hause.

Die kreisfreie Stadt im Norden von Schwaben verfügt über eine lebendige Kulturszene. So befindet sich hier das Kurhaustheater. Das Multifunktionstheater verfügt über eine Konstruktion aus Glas und Gusseisen.

Seine Gäste kommen in den Genuss einer vielseitigen Darbietung, die vom Kabarett und Schauspiel über Ballett bis zur klassischen Oper reicht. Darüber hinaus ist die Messestadt reich an unterschiedlichen Museen. So befinden sich hier der Schaezlerpalais als bedeutendes Bauwerk des Rokoko und das Maximilianmuseum, das unter anderem Skulpturen und Kunsthandwerke verschiedener Künstler zeigt.

Als Juwel unter der bayerischen Museumslandschaft präsentiert sich das staatliche Textil- und Industriemuseum, das jährlich zahlreiche Besucher anzieht.

Als Geburtsort von Leopold Mozart, der Vater von Wolfgang Amadeus Mozart, erzählt die Stadt in ihrem Mozarthaus die Geschichte der Künstlerfamilie. Im Römischen Museum wird dem Besucher die Stadtgeschichte nahe gebracht. Außerdem werden hier Exponate aus der Steinzeit und der Römerzeit gezeigt. Die kreisfreie Stadt verfügt außerdem über ein umfangreiches Bibliothekswesen, das sie mit ihren zahlreichen Einrichtungen reflektiert. So trifft man in der Schaezlerstraße auf die Staats- und Stadtbibliothek und auch die Hochschule des Ortes beherbergt eine große Bibliothek, die ein umfangreiches Angebot an Büchern, Kunstwerken und anderen Medien bereithält. Gleichermaßen zeigt sich die Stadt mit einem mannigfaltigen Freizeitangebot. So sind Feste und Märkte ein fester Bestandteil des städtischen Daseins. Die Stadt, die auf eine über 2000 jährige Geschichte zurückblickt, hat einen lebendigen Charakter. So spielt sich insbesondere im Zentrum das rege Leben ab. Der Christkindlmarkt und der Plärrer – das größte Volksfest in Bayerisch-Schwaben – ziehen eine Vielzahl von Besuchern an. Viele bunte Festivals, wie die Lange Kunstnacht oder das Brechtfestival, runden das kulturelle Angebot der Stadt ab. Nicht zuletzt hat sich der bayerische Ort als Umweltstadt einen Namen gemacht, was er mit seinem eifrigen Handeln im Bereich des Umweltschutzes unter Beweis stellt.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen bzw. einen Mietwertgutachter in Augsburg oder Schwaben? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.