Immobiliengutachter Garching

Immobiliengutachter in Garching: Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet in Garching Immobilien, Mieten und Pachten.

Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in der Stadt Garching tätig.

Immobilienmarkt Garching

Garching

Peter von Bechen / pixelio.de

Die ehemals unscheinbare Stadt Garching hat sich mittlerweile als beliebte Forschungs- und Universitätsstadt etabliert, dessen Immobilienmarkt von einer regen Nachfrage geprägt ist. Viele Studenten haben sich in der Vergangenheit am Immobilienmarkt der Stadt nach Immobilien umgeschaut. Aber auch Familien bestimmen die Käuferschicht im Ort, der für diese wegen seiner ausgebauten Kinderbetreuung und Bildung sehr attraktiv ist. Sinnvoll ergänzt wird der Wert des Ortes durch sichere Radwege und stetige Modernisierungsmaßnahmen des Stadtkerns. Zum Nachteil für die Wohnraumsuchenden ist allerdings die geringe Anzahl an verfügbaren Immobilien im Ort. Grundstücke sind ebenfalls knapp bemessen. Diese Tatsache ist unter anderem auf die starke Ansiedlung von Gewerbetreibenden zurückzuführen. So übersteigt auch hier die Nachfrage leider deutlich das Angebot, was die Immobilienwerte in die Höhe treibt. Im Jahr 2013 konnten die Immobiliengutachter in Garching nur etwa die Hälfte der Bestandshäuser des Vorjahres als Offerte erkennen. Dazu zählten größtenteils Einfamilien- und Reihenhäuser. Trotz der mangelnden Wohnungen können Wohnraumsuchende in der Kleinstadt noch von erschwinglicheren Mieten profitieren als im Ballungsraum München. Auch Eigentumswohnungen sowie Einfamilien-, Doppel-, und Reihenhäuser verfügen in der Stadt über geringere Immobilienwerte als in München, die aber dennoch über dem bundesweiten Durchschnitt liegen.

Immobilienpreise in Garching

Mit Mietpreisen bis zu 14 Euro pro Quadratmeter zählt Garching zu den teureren Städten in Oberbayern. Bei bestehenden Wohnungen verzeichnet der Immobiliensachverständige Mietpreise von rund 12,80 Euro je Quadratmeter. Rund 14 Euro pro Quadratmeter werden in der oberbayerischen Stadt für neue Wohnungen verlangt. Die Bruttomietrenditen bewegen sich im Ort bei ungefähr 3,2 Prozent. Somit ist der hiesige Immobilienmarkt auch für Kapitalanleger interessant. Wer in der Stadt eine Wohnung kaufen möchte, sollte sich auf hohe Kaufpreise einstellen. Bei bestehenden Eigentumswohnungen liegen diese hier derzeit bei durchschnittlich 4.720 Euro je Quadratmeter. Neue Wohnungen sind mit einem Quadratmeterpreis von circa 5.500 Euro nochmals deutlich teurer. Der Sachverständige für Immobilienbewertung ermittelt bei Einfamilien- und Doppelhäusern Kaufpreise, die je nach Lage, Größe und Alter des Objekts variieren. Im Durchschnitt kostet in der Stadt ein bestehendes Haus mit einfacher Ausstattung 4.945 Euro pro Quadratmeter. Mit einem Kaufpreis von knapp eine Million Euro müssen Interessenten eines Hauses ab 180 Quadratmeter rechnen. Circa 860.000 Euro kosten im Ort Häuser zwischen 140 und 180 Quadratmeter. Ein Objekt, das zwischen 100 und 140 Quadratmeter groß ist, wird in der Stadt derzeit für durchschnittlich 650.000 Euro angeboten.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Garching intensiv.

Hierzu werden in Oberbayern eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Garching neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Garching zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Im nördlichen Teil des Landkreises München befindet sich die zum Regierungsbezirk Oberbayern gehörige Stadt Garching.

Nachbarorte sind, neben der Landeshauptstadt München, die Gemeinden Eching, Oberschleißheim und Ismaning sowie der Landkreis Freising mit der Stadt Freising. Einen weltweiten Bekanntheitsgrad erlangte die Stadt durch ihr großes Forschungszentrum. Sie erstreckt sich auf einer Fläche von 28,16 Quadratkilometer und teilt sich in die drei Stadtteile Hochbrück, Dirnismaning und dem im Nordosten gelegenen Hochschul- und Forschungszentrum auf. Heute leben rund 17.000 Einwohner in dem Münchener-Vorort, der seit 1990 jährlich neue Einwohner hinzugewann. München ist von der Stadt aus schnell und unkompliziert mit dem Auto oder der Bahn zu erreichen. Aufgrund seiner ausgezeichneten Lage zwischen der Wirtschaftsregion München und dem Flughafen im Erdinger Moos kann auch der oberbayerische Ort sich an einer florierenden Wirtschaft erfreuen. So hat die Stadt ihren Bewohnern viele attraktive Arbeitsplätze in großen namhaften Unternehmen zu bieten, die ebenso von der ausgefeilten Wirtschaftsförderung des Ortes profitieren. Insbesondere zeichnet sich die Stadt durch ihre vielen Forschungseinrichtungen aus, die sich im Nordosten des Ortes angesiedelt haben. Während damals die Wirtschaftsstruktur in der Gegend mit der Landwirtschaft noch sehr monoton war, ist sie heute von einem gesunden Branchenmix geprägt. Nachbargemeinden von Garching sind: Eching, Oberschleißheim und Ismaning.

Wer in Garching lebt, muss nicht unbedingt bis nach München fahren,

um Kultur und Freizeit zu erleben. Auch der kleinere Ort hat ein umfangreiches Kultur- und Freizeitangebot zu bieten. Ganz zum Trotze ihrer Größe präsentiert sich die Stadt mit einem überaus breit gefächerten kulturellen Angebot und beweist damit ihr wahres Format. Mit ihrem städtischen Kulturprogramm und den zahlreichen kulturfördernden Vereinen sorgt die Stadt für eine aufregende Unterhaltung ihrer Gesellschaft. Darüber hinaus bereichert sie ihre Bewohner mit dem alljährlich stattfindenden Brückenfest in Hochbrück und der Bürgerwoche mit dem Festzug. Außerdem hält sie mit ihrem Bürgerhaus, der Musikschule, Stadtbücherei und Volkshochschule ein breites Bildungsangebot bereit. Neben dem lebendigen Stadtleben finden sich im Ort auch viele ruhige Areale vor, die sich ihre Natürlichkeit bewahrt haben. Da wären zum Beispiel die Iserauen – ein Natur- und Landschaftsschutzgebiet – die besonders mit ihren schönen Bächen ins Auge sticht. Hinzu kann sich auch der am östlichen Stadtrand gelegene „Mühlenpark“ zählen, in dessen Nähe sich ein weitläufiger Obstgarten befindet. Vielfältige Wald- und Heideflächen, die das Stadtgebiet umgeben, ergänzen die reizvolle Landschaft des Ortes und fügen sich harmonisch mit dessen Landschaftsteilen zusammen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen, Immobiliensachverständige in Garching, München oder Oberbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.