Immobiliengutachter Planegg

Immobiliengutachter in Planegg: Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet in Planegg Immobilien, Mieten und Pachten.

Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in der Gemeinde Planegg tätig.

Immobilienmarkt Planegg

Oberbayern

Petra Dirscherl / pixelio.de

Gelegen zwischen den begehrten Regionen Starnberg und München zählt die Gemeinde Planegg zu einem Wohnort mit einem stabilen Immobilienmarkt. Besonders viele Familien haben sich hier Immobilien gesucht. In den letzten Jahren sind hier einige neue Wohnungen in idealer Lage entstanden. Die Lage der Objekte ist maßgeblich für die Immobilienwerte. Ein Drittel der in der Gemeinde angebotenen Wohnungen sind Neubauten, welche höhere Immobilienwerte aufweisen als Bestandsbauten. Ein überwiegender Teil der angebotenen Wohnungen am hiesigen Immobilienmarkt waren Eigentumswohnungen. Eine kleine Anzahl davon waren Dachterrassen- und Maisonettewohnungen. Ebenfalls wurden neue Dachterrassenwohnungen und Penthäuser gebaut, welche die höchsten Quadratmeterpreise verzeichneten. Am Häusermarkt in Planegg beobachten die Immobiliengutachter größtenteils Einfamilienhäuser als dominierend. Ein kleinerer Teil von den angebotenen Immobilien waren Doppelhäuser, Villen und Bungalows. Ein frei stehendes Einfamilienhaus ist in der oberbayerischen Gemeinde günstiger als in München und Starnberg, allerdings teurer als in Unterhaching, Oberhaching und Gauting. Der Wohnungsmarkt des Ortes verzeichnete in den letzten Jahren einen moderaten Anstieg der Mietpreise. Dennoch können Wohnraumsuchende hier günstiger wohnen als im Münchner Zentrum. Besonders kleine Wohnungen verbuchen die höchsten Quadratmeterpreise. Die Gemeinde mit ihrer dominierenden Ruhe gilt als beliebter Wohnort für Jung und Alt, der hervorragend an die Städte München und Starnberg angebunden ist. Der Sitz der Zweigstelle der Universität und die vielen weiteren Forschungseinrichtungen haben den Ort zu einer großen Bekanntheit verholfen. Immobilien werden hier also auch weiterhin ein begehrtes Gut bleiben.

Immobilienpreise in Planegg

Die Immobiliensachverständigen sind der Auffassung, dass sich der Immobilienmarkt der Gemeinde Planegg vor allem für Kapitalanleger lohnt. Diese können, wenn sie beispielsweise in eine Bestandswohnung investieren, aus derzeitig hohen Bruttomietrenditen attraktive Gewinne erwirtschaften. Gegenwärtig liegen die Renditen für eine bestehende Wohnung bei rund 3,5 Prozent und somit merklich über dem Bundesdurchschnitt. Menschen, die ihre Immobilie verkaufen möchten, sollten sich einen kompetenten Rat bei einem Sachverständigen für die Immobilienbewertung einholen. Dieser kann auf Grundlage bestimmter Kriterien den genauen Marktwert des Objektes ermitteln. Gegenwärtig bietet der regionale Immobilienmarkt Häuser und Wohnungen in überwiegend guten Wohnlagen an. Der Mietpreis für eine Neubauwohnung im Ort beläuft sich aktuell auf rund 15,10 Euro pro Quadratmeter. Merklich kostengünstiger sind Wohnungen aus dem Bestand, die hier mit Quadratmeterpreisen von circa 12 Euro deklariert sind. Auch Häuser sind in der oberbayerischen Gemeinde sehr gefragt, obwohl diese am hiesigen Immobilienmarkt gegenwärtig mit hohen Kaufpreisen angeboten werden. Ab etwa 6.385 Euro pro Quadratmeter können Kaufinteressenten hier ein Neubauhaus erwerben. Optional stehen ebenso Bestandshäuser zur Verfügung, die mit einem Quadratmeterpreis von durchschnittlich 6.240 Euro etwas bezahlbarer sind.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Gemeinde Planegg intensiv.

Hierzu werden in Oberbayern eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Planegg neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Planegg zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Mitten im Würmtal am südwestlichen Stadtrand von München liegt die oberbayerische Gemeinde Planegg.

Sie gehört dem Landkreis München an und zählt ebenso zum Regierungsbezirk Oberbayern. Die Gemeinde liegt günstig zwischen der dynamischen Landeshauptstadt und dem Landkreis Starnberg mit seinem „Fünf-Seen-Land“. Sie gliedert sich in den gleichnamigen Ortsteil sowie in die zwei weiteren Ortsteile Martinsried und Steinkirchen. Die oberbayerische Gemeinde verzeichnet jährlich Zuzüge. Mittlerweile leben rund 11.000 Menschen in dem idyllischen Ort. Viele Wohnsiedlungen und Gewerbegebiete ziehen sich durch das Gemeindegebiet. Wirtschaftlich sticht besonders der Ortsteil Martinsried hervor. Er gilt als international agierender Standort für Forschung, Neurobiologie und Biochemie. Zwei Max-Planck-Institute, die Fakultät für Biologie der Ludwig-Maximilian-Universität sowie das Innovationszentrum Biotechnologie befinden sich auf dem Campus Martinsried. Das Innovationszentrum beherbergt über 50 Unternehmen. Neben den innovativen Forschungseinrichtungen befinden sich noch eine große Anzahl anderer Betriebe, zum Beispiel aus dem Sektor Computertechnologie, im Ort. Weitere Gewerbegebiete existieren im Ortsteil Steinkirchen sowie im gleichnamigen Ortsteil. Eine starke Gemeinschaft und qualifizierte Talente verbunden mit der günstigen Lage und niedrigen Gewerbehebesätzen treiben das Ziel der Gemeinde voran. Gelegen in der Metropolregion München profitiert sie nicht nur von ihrer guten Lage, sondern ebenso von dem Zusammenhalt im Ort. All diese Dinge haben der Gemeinde zu einer stabilen Wirtschaft mit vielen Arbeitsplätzen verholfen. Nachbargemeinden von Planegg sind: Gauting, Gräfelfing, Unterpfaffenhofen, Germering und München-Fürstenried.

Planegg ist eine Gemeinde mit einer ländlichen und traditionellen Kultur.

Einige Kirchen, wie die Katholische Pfarrkirche Sankt Elisabeth und die Katholische Filialkirche St. Martin, ziehen sich durch das Gemeindegebiet. Weitere kirchliche Bauwerke sind das Augustinerkloster „Maria Eich“ sowie die Evangelische Waldkirche im Ort. Im hiesigen Kupferhaus finden regelmäßig vielfältige Veranstaltungen statt. Des Weiteren imponiert die Gemeinde mit einem reichen Vereinsleben und den zahlreichen Festen in der Bahnhofstraße und auf dem Marktplatz. Im Sommer können Touristen und Einheimische kalte Getränke in einem der beliebten Biergärten des Ortes genießen. Zwei Grundschulen, ein Gymnasium sowie die Fakultät für Biologie der Ludwig-Maximilian-Universität München sorgen für eine umfassende Bildung. Weiterhin ergänzen die hiesige Gemeindebücherei, Musikschule sowie Volkshochschule das komplexe Angebot der Gemeinde. Im Rathaus können Besucher diverse Ausstellungen besichtigen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen, Immobiliensachverständige in Planegg, München oder Oberbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.