Immobiliengutachter Landkreis Regen

Immobiliengutachter im Landkreis Regen: Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet im Landkreis Regen Immobilien, Mieten und Pachten. Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch im Landkreis Regen tätig.

Immobilienmarkt Landkreis Regen

Am Immobilienmarkt des Landkreises Regen erkennt der Immobiliengutachter ein mittleres Preisniveau. In den größeren Städten wie Zwiesel und Regen herrschen höhere Immobilienwerte als in den ländlicheren Orten.

Landkreis Regen

Friedel Frentrop (Essen) / pixelio.de

Bei den Kaltmieten für Wohnungen nimmt der Immobiliengutachter nur moderate Preisanstiege wahr. Die Kaufpreise für Immobilien sind sogar leicht zurückgegangen. Der niederbayerische Landkreis bietet also relativ erschwingliche Immobilien an, dessen Immobilienwerte unter dem Preisniveau der Landkreise Kelheim und Landshut liegen. Auch am Immobilienmarkt der kreisfreien Städte Passau, Landshut und Straubing sind Häuser bedeutend teurer als im Landkreis Regen. Ein ähnliches Preisniveau wie in der bayerischen Urlaubsregion herrscht in den Kreisen Dingolfing-Landau und Deggendorf. Günstiger sind Immobilien hingegen in den Regionen um Straubing-Bogen, Rottal-Inn, Freyung-Grafenau und Passau. Der angrenzende Landkreis Freyung-Grafenau bietet die günstigsten Immobilien in Niederbayern.

Komplett vom Bayerischen Wald umschlossen erstreckt sich am nördlichsten Punkt des Regierungsbezirks Niederbayern der Landkreis Regen.

Etwa 76.000 Menschen sind in dem niederbayerischen Kreisgebiet zu Hause. Dieses wird durch die Nachbarkreise Deggendorf, Freyung-Grafenau, Cham und Straubing-Bogen eingerahmt. Ebenso grenzt der Verwaltungsbezirk Region Pilsen, der zum Land Tschechien zählt, an den Landkreis. Seinen Namen verdankt das Kreisgebiet dem gleichnamigen Fluss, welcher auf 169 Kilometern seinen Weg von Tschechien durch weite Teile des Kreisgebiets zieht. Auf rund 975 Quadratkilometern teilt sich der niederbayerische Landkreis in die drei Städte Zwiesel, Regen und Viechtach auf. Ebenso zählen die drei Märkte Teisnach, Bodenmais und Ruhmannsfelden sowie weitere 18 Gemeinden zum Kreisgebiet. In der Stadt Regen leben mit rund 11.000 Einwohnern die meisten Menschen. Sie ist zugleich die Kreisstadt des Landkreises und präsentiert sich als staatlich anerkannten Luftkurort. Im wirtschaftlichen Sektor zeigt sich der Landkreis als aufstrebende Region, die insbesondere internationale Beziehungen mit den Märkten in Osteuropa hegt. Durch seine zentrale Lage in Europa und die guten Verkehrsanbindungen konnte das Kreisgebiet bereits einige Großkonzerne für sich gewinnen. Ebenfalls feuert das schöne Umland, das als eines der beliebtesten Urlaubsregionen in Bayern gilt, viele Menschen an. Somit nimmt auch der Tourismus eine bedeutende Rolle in der Region ein. Bereits um 1960 galt die Gegend wegen des Bayerischen Waldes als begehrte Urlaubsregion.

Eine der markantesten Anziehungspunkte im Landkreis Regen sind unzweifelhaft der Nationalpark sowie der Naturpark Bayerischer Wald.

Hier können sich Besucher mit ihren ganzen Sinnen der grenzenlosen Natur hingeben. In dem größten Waldschutzgebiet Mitteleuropas begegnen sie viele Naturschönheiten wie die Berge Lusen, Falkenstein und Rachel. Nur an wenigen Orten ist die Natur so unberrührt und ihren eigenen Gesetzen überlassen wie hier. Mit ihren über 300 Kilometer langen Wanderwegen ist die Region ein Eldorado für Wanderer und Naturliebhaber. In Zwiesel erstreckt sich der Naturpark Bayerischer Wald, der sich mit zahlreichen Pflanzen- und Tierarten zeigt. Gleichermaßen schützt der Naturpark die vom Aussterben bedrohten Tiere und Pflanzen. Mit der Burgruine Weißenstein ist der Landkreis in Besitz eines der bedeutendsten Burganlagen Ostbayerns. Die markanten Mauern der um 1100 erbauten Burg thronen auf etwa 750 Metern Höhe auf einem Quarzfelsen. Die Burgruine erzählt eine lange und dramatische Geschichte. Vielen Angriffen hielt sie stand, bis sie im Jahr 1742 während des österreichischen Krieges beinahe völlig zerstört wurde. Die Burgruine vermittelt nicht nur ein historisches Flair, sondern erlaubt gleichermaßen einen idealen Ausblick auf den Bayerischen Wald. Die gleichnamige Kreisstadt des Landkreises hält ein umfangreiches Freizeit- und Kulturangebot bereit. So befindet sich in der Innenstadt der Kurpark, welcher mit einer Vielzahl von Skulpturen geziert wird. Darunter befinden sich imposante Skulpturen aus Glas wie der „Gläserne Wald“.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen, Immobiliensachverständige im Landkreis Regen oder in Niederbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.