Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet in Bergkirchen Immobilien, Mieten und Pachten. Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in der Gemeinde Bergkirchen tätig.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Gemeinde Bergkirchen intensiv.

Dieckmann und Kirchner Immobiliensachverständige

Hierzu werden in Oberbayern, zwischen Maisach und Dachau, eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Bergkirchen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Immobiliengutachter BergkirchenWir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Bergkirchen zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Für die Immobilienbewertung in Bergkirchen gibt es einige Standardanlässe, die nachfolgend kurz zusammengefasst werden können:

Gerichtsgutachten

Gerichtsgutachter

Wir sind seit vielen Jahren für unzählige Amtsgerichte, Landgerichte und Oberlandesgerichte im Freistaat Bayern aktiv und werden regelmäßig vorzugsweise in Zivilprozessen bestellt. [weiterlesen]

Erben und Vererben

Erben und Vererben

In unserer Immobilienwertermittlungs-Praxis ist der Erbfall mit Immobilienvermögen in München oder Bayern der Regelfall im Bereich der Privatgutachten. [weiterlesen]

Ehescheidung mit Zugewinnausgleich

Ehescheidung mit Zugewinnausgleich

Auch die Ehescheidung zählt leider zu den sehr häufigen Fällen in unserer Bewertungspraxis für den Raum München und Bayern. Hier gilt es, trotz regelmäßig überkochender Emotionen… [weiterlesen]

Erbschaftssteuer

Erbschaftssteuer

Ihr Freibetrag ist ausgeschöpft? Sie sind mit dem Erblasser entfernt verwandt und haben keinen Freibetrag und sehen sich als Immobilienerbe in München oder Bayern mit der Erbschaftssteuer konfrontiert? [weiterlesen]

Immobilienverkauf

Immobilienverkauf

Die Gründe einer Immobilienveräußerung in München oder Bayern sind vielfältig. Meist sind es berufliche Gründe, die Familienstruktur ändert sich oder der Erbfall tritt ein. [weiterlesen]

Immobilienkauf

Immobilienkauf

Gerade heute, in den teils recht angespannten Immobilienmärkten der großen Hotspots in Bayern und besonders auch in München, ist es meist für Marktteilnehmer recht schwierig, sich ein eindeutiges Bild… [weiterlesen]

Immobilieninvestitionen

Immobilieninvestitionen

Gerade bei professionellen und institutionellen Immobilienanlegern wird meist Fremdkapital verwaltet. Hier ist Rechenschaft gegenüber den Geldgebern obligatorisch. [weiterlesen]

Berufsbetreuung

Betreuung und Berufsbetreuung

Als Berufsbetreuer stehen Sie häufig vor der Problemstellung, dass Immobilienvermögen eines betreuten Menschen in München oder dem südlichen Bayern ggf. verwerten zu müssen… [weiterlesen]

Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung (Beleihungswert)

Kreditinstitute akzeptieren in der Regel keine (vom künftigen Kreditnehmer) mitgebrachten Immobilienwertgutachten. Dennoch gibt es einige Banken, für die wir regelmäßig [weiterlesen]

Lasten und Beschränkungen

Wertermittlung bei Lasten und Beschränkungen

Ein Versorger möchte ein Leitungsrecht in Ihr Grundbuch eintragen lassen. Eine neue Wasserleitung wird verlegt. Ggf. wird die bauliche Nutzbarkeit Ihres Grundstückes nachhaltig beeinträchtigt. [weiterlesen]

Der qualifizierte sowie zertifizierte Immobiliensachverständige Matthias Kirchner oder die öffentlich bestellte und vereidigte Immobiliensachverständige Isabelle Dieckmann setzen jeweils mit ihren Immobiliengutachten professionelle Immobilienbewertung in Bergkirchen um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann Revisionssicherheit für Berufsbetreuer oder institutionelle Immobilientransakteure erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen, die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Isabelle Dieckmann und Matthias Kirchner erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den den Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst relevanten Anhängen.

Immobilienmarkt Bergkirchen

Bergkirchen befindet sich im Süden des beliebten Landkreises Dachau. München ist nur wenige Kilometer von der Gemeinde entfernt. Die Immobiliengutachter erkennen im Landkreis, in Bergkirchen und seinen Regionen eine zunehmend Nachfrage nach Immobilien. Auch in der Gemeinde beobachtet der Immobiliengutachter eine steigende Nachfrage am Immobilienmarkt. Besonders frei stehende Einfamilienhäuser zählen hier zu den beliebten Immobilien. Am Immobilienmarkt des Ortes bestimmen hauptsächlich Kapitalanleger und Familien den Käuferkreis.

Der Immobiliengutachter nimmt in Bergkirchen Immobilienwerte wahr, die sich im oberen Preissegment von Oberbayern bewegen.

Immobilienmarkt

Grund für die gestiegenen Immobilienwerte in der Gemeinde ist die zunehmende Nachfrage nach Immobilien in der Region. Nicht zuletzt lockt die Nähe zu München viele Menschen in den oberbayerischen Ort. Auch die aufstrebende Wirtschaft und viele zukunftssichere Arbeitsplätze machen die Gemeinde für viele Menschen attraktiv. Darüber hinaus können Wohnraumsuchende hier Häuser noch günstiger erwerben als in München oder Starnberg.

Immobilienpreise in Bergkirchen

Im Durchschnitt beläuft sich der Kaufpreis für ein Einfamilienhaus in der Gemeinde Bergkirchen auf 811.000 Euro. Natürlich fließen ebenso Lage, Größe und Alter des Objekts in die Immobilienbewertung mit ein. Für ein Einfamilienhaus- bzw. Doppelhaus aus dem Bestand mit einer Größe zwischen 100 und 140 Quadratmeter zahlen Kunden rund 763.000 Euro. Häuser zwischen 140 und 180 Quadratmeter werden, laut der Recherche des Immobiliensachverständigen, in der Gemeinde erst ab circa 899.000 Euro verkauft. Pro Quadratmeter Wohnfläche müssen Kaufinteressenten bei Bestandshäusern im Ort mit rund 4.940 Euro rechnen. Neubauhäuser sind mit Quadratmeterpreisen von etwa 4.430 Euro sogar etwas günstiger. Im Ort nimmt der Fachmann für Immobilienbewertung weitestgehend gute und durchschnittliche Wohnlagen wahr. Im Mietsegment ermittelt er Quadratmeterpreise zwischen etwa 7,60 Euro und 13 Euro. Im Allgemeinen können sich Wohnraumsuchende in der Gegend bei Bestandswohnungen auf Mietpreise von 10 Euro pro Quadratmeter einstellen. Die neue Wohnung zeigt sich mit einem ungefähren Mietpreis von 11 Euro pro Quadratmeter. Das Bestandshaus wird im Ort ab circa 10,20 Euro pro Quadratmeter vermietet.

Die Immobiliensachverständigen Dieckmann und Kirchner stehen für:

Sachverständiger

  • Immobiliensachverstand in Oberbayern, Niederbayern und Schwaben
  • Immobilienbewertung nach ImmoWertV i.S. § 194 BauGB
  • Hoch qualifizierte Immobiliensachverständige (nach DIN ISO 17024 zertifiziert und/oder öffentlich bestellt und vereidigt)
  • Professionelle & fundierte Immobilienwertgutachten
  • Neutrale und seriöse Immobilienbewertung
  • hohe Kostentransparenz und Honorarsicherheit
  • Umfassende Objektbesichtigung mit einem oder mehreren Terminen
  • Über 25 Jahre Erfahrungen in der Immobilienbewertung
  • Vier- bzw. Mehr-Augen-Prinzip
  • Individuelle Lösungsmöglichkeiten
  • Unverbindliche und kostenfreie Erstberatung

Übliche Bewertungsobjekte, die wir in Bergkirchen bearbeiten:

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiberimmobilien

Gastronomieimmobilien, Freizeitimmobilien, Seniorenresidenzen und Pflegeheime, Krankenhausimmobilien, Shoppingcenterimmobilien, Hotelimmobilien und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

Land- & Forstwirtschaftliche Flächen, Flurstücke im Außenbereich, Leitungs- & Wegerechte, Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge, Nießbrauch, Reallasten, Wohnungsrechte, Baulasten, Erbbaurecht, Wohnungsrechte, sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien

Büro- und Geschäftsgebäude, Landwirtschaftliche Betriebe, Logistikimmobilien, Handelsimmobilien, Ärztehäuser, Produktionsimmobilien und Industrieimmobilien

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien

Wohnheime, Mehrfamilienhäuser, Möblierte Wohnungen, Eigentumswohnungen, Wohn- & Geschäftshäuser, Ferienhäuser & Wohnungen, Ein- und Zweifamilienhäuser, Doppel- & Reihenhäuser

Im Landkreis Dachau liegt die kleine Gemeinde Bergkirchen. Sie zählt zum Regierungsbezirk Oberbayern und erstreckt sich auf einer Fläche von rund 60 Quadratkilometer.

Derzeit leben etwa 7.500 Menschen in dem oberbayerischen Ort. Die Gemeinde teilt sich in insgesamt 26 Ortsteile auf. Zu diesen zählen, neben dem gleichnamigen Ortsteil, Unterbachern, Rodelzried, Ried, Rennhof, Priel, Palsweis-Moos, Palsweis, Oberbachern, Neuhimmelreich, Neu Günding, Lauterbach, Kreuzholzhausen, Kienaden, Hopfenau, Heißhof, Gröbenried, Feldgeding, Facha, Eschenried, Eisolzried, Deutenhausen, Breitenau, Bibereck, Bergkirchen-Lus und Alt Günding.

Viele neue Gewerbeflächen sind in der Gemeinde entstanden. Dabei handelt es sich um die fünf Gewerbegebiete Breitenau, Feldgeding, Gröbenried, Günding und GADA A8.

Das Gewerbegebiet GADA A8 ist verkehrstechnisch optimal erschlossen und direkt an die A8 angebunden. Hier angesiedelte Unternehmen profitieren von der guten Infrastruktur, der Nähe zur Landeshauptstadt München und der zentralen Lage am Schnittpunkt der Autobahn und der Bundesstraße. Darüber hinaus locken die niedrigen Gewerbesteuerhebesätze von derzeit 300 Prozent viele Firmen in die Gemeinde. München und der Flughafen sind nur wenige Kilometer vom Ort entfernt. Die Gewerbeflächen sind in der Gemeinde verhältnismäßig günstig. Einige von den im Gewerbegebiet GADA A8 ansässigen Unternehmen sind ALDI Süd, A.T.C Deutschland Vertriebs GmbH, METRO Group Logistics, PROTO-TECHNIK GmbH sowie DM Drogeriemarkt.

Die Gemeinde Bergkirchen ist von einigen Baudenkmälern und Sehenswürdigkeiten gekennzeichnet.

So trifft man hier auf die denkmalgeschützte katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist aus dem 18. Jahrhundert. Weiterhin befinden sich hier die um 1670 errichtete Kirche St. Jakobus im Ortsteil Lauterbach. Im Ortsteil Breitenau steht die Katholische Filialkirche St. Bartholomäus, dessen Chorturm um 1504 erbaut wurde. In Deutenhausen trifft man auf die Katholische Filialkirche St. Nikolaus, dessen Chor und Turmunterbau spätgotische Züge aufweist. Auch in den anderen Ortsteilen der Gemeinde existieren einige Kirchen und Kapellen.

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten gibt es in der Gegend gleichermaßen viele naturbelassene Orte.

Eine von ihnen sind die drei Badeseen, der Bergkirchner See, der Badesee Neuhimmelreich sowie der Eisolzrieder See. Im Süden der Gemeinde befindet sich ein weitläufiges Erholungsgebiet. In der Nähe des Ortsteils Eisolzried trifft man auf ein bewundernswertes Naturdenkmal – eine etwa 700 jährige Schlosseiche. Auf einigen Rad- und Wanderwegen, die durch den Ort führen, können Besucher die Gemeinde erkunden. Im kulturellen Bereich hat die schöne Gemeinde ebenfalls einiges zu bieten. So befinden sich hier mehrere Jugendtreffs und Büchereien sowie eine Vielzahl an unterschiedlichen Musik-, Sport- und Kirchenvereinen. Jährlich finden in der Gemeinde einige ausgelassene Feste statt, die für ein fröhliches Miteinander sorgen. Eine umfassende Kinderbetreuung macht die Gemeinde ebenso für Familien zu einem beliebten Wohnort. Zahlreiche Kinderspielplätze sorgen für das Wohl der Kinder im Ort. Weiterhin befinden sich hier eine Grund- und Hauptschule, die eine Mittagsbetreuung anbieten.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen bzw. einen Mietwertgutachter in Bergkirchen oder Oberbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.