Immobilienbewertung im Landkreis Traunstein

Die Sachverständigen für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewerten Immobilien im Landkreis Traunstein. Wir sind als Immobiliengutachter in Oberbayern u.a. auch im Landkreis Traunstein tätig.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten im Landkreis Traunstein intensiv.

Hierzu werden in Oberbayern eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall im Landkreis neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage im Landkreis Traunstein zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Traunstein gibt es einige Standardanlässe, die nachfolgend kurz zusammengefasst werden können:

  • Erben und Vererben
  • Gerichtliche Auseinandersetzungen
  • Ehescheidung mit Zugewinnausgleich
  • Erbschaftssteuer
  • Immobilienverkauf
  • Immobilienkauf
  • Immobilieninvestments
  • Betreuung und Berufsbetreuung
  • Finanzierung (Beleihungswert)
  • Ermittlung des Wertes von Lasten und Beschränkungen

Der qualifizierte sowie zertifizierte Immobiliensachverständige Matthias Kirchner oder die öffentlich bestellte und vereidigte Immobiliensachverständige Isabelle Dieckmann setzen jeweils mit ihren Immobiliengutachten professionelle Immobilienbewertung im Landkreis Traunstein um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann Revisionssicherheit für Berufsbetreuer oder institutionelle Immobilientransakteure erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen, die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Isabelle Dieckmann und Matthias Kirchner erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den den Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst relevanten Anhängen.

Immobilienmarkt Landkreis Traunstein

Traunstein

Karl Strebl / pixelio.de

Der Immobilienmarkt des Landkreises Traunstein blieb bisher von den starken Preissprüngen in Oberbayern verschont. Der am südöstlichen Rande von Oberbayern gelegene Landkreis liegt nicht unmittelbar an der Grenze zur Landeshauptstadt München. Daher verzeichnet der Immobilienmarkt der Region, im Vergleich zu den anderen oberbayerischen Landkreisen, die geringsten Immobilienwerte. Besonders die Landkreise, die an München grenzen, verzeichnen teilweise sehr hohe Immobilienwerte.

Die Landeshauptstadt gilt als wirtschaftliche Drehscheibe der Region Oberbayern. Demnach verzeichnen die Immobiliengutachter im Landkreis Traunstein Immobilienpreise, die sich an dem Münchener-Preisniveau orientieren.

Beliebte Immobilien im Kreisgebiet sind frei stehende Einfamilienhäuser sowie barrierefreie Wohnungen. Die Preise für Häuser sind in den letzten Jahren in der Region nur moderat gestiegen. In den Gemeinden um den Chiemsee nehmen die Immobiliengutachter etwas höhere Immobilienpreisen war, die dennoch weit unter dem Preisniveau von München und Starnberg liegen. Auch die Mieten in den Städten und Gemeinden des Kreisgebietes distanzieren sich von den immens hohen Mietpreisen der Landeshauptstadt.

Die Immobilienpreise im Landkreis liegen unter dem Preisniveau der Landkreise:

Rosenheim, Miesbach, Erding, Ebersberg, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz-Wolfratshausen, Fürstenfeldbruck, Dachau, Freising, Starnberg und München. Angesichts der Tatsache, dass der Landkreis zu einer beliebten Urlaubsregion mit hohem Erholungswert zählt, wird die Nachfrage am hiesigen Immobilienmarkt weiterhin stabil bleiben. Die gute Wirtschaftslage und der hohe Wohnwert der Region tun ihr Übriges.

Die Immobiliensachverständigen Dieckmann und Kirchner stehen für:

  • Immobiliensachverstand in Oberbayern, Niederbayern und Schwaben
  • Immobilienbewertung nach ImmoWertV i.S. § 194 BauGB
  • Hoch qualifizierte Immobiliensachverständige (nach DIN ISO 17024 zertifiziert und/oder öffentlich bestellt und vereidigt)
  • Professionelle & fundierte Immobilienwertgutachten
  • Neutrale und seriöse Immobilienbewertung
  • hohe Kostentransparenz und Honorarsicherheit
  • Umfassende Objektbesichtigung mit einem oder mehreren Terminen
  • Über 25 Jahre Erfahrungen in der Immobilienbewertung
  • Vier- bzw. Mehr-Augen-Prinzip
  • Individuelle Lösungsmöglichkeiten
  • Unverbindliche und kostenfreie Erstberatung

Der Landkreis Traunstein befindet sich im südlichen Bereich des Regierungsbezirkes Oberbayern.

Er grenzt an die oberbayerischen Landkreise Mühldorf am Inn, Berchtesgadener Land und Altötting sowie dem Nachbarland Österreich. Mit einer Fläche von rund 1534 Quadratkilometer ist Traunstein der zweitgrößte Landkreis in Bayern.

Heute leben etwa 170.000 Menschen in einer der vier Städte und 31 Gemeinden des Landkreises.

Als Tittmoning, Traunreut, Trostberg sowie als Große Kreisstadt Traunstein bezeichnen sich die Städte des Landkreises. Die Landschaft der Region ist von den Chiemgauer Alpen und der Chiemgau-Landschaft mit ihren Seen, Flüssen und Hügeln gezeichnet. Bis auf seine Inseln zählt der Chiemsee vollständig zum Landkreis. Die großen Flüsse Alz, Traun und die Tiroler Achen durchfließen mehrere Kilometer weit das Kreisgebiet.

Die weit unter dem Bundesdurchschnitt liegende Arbeitslosenquote und hohen Beschäftigungszahlen im Landkreis sprechen für die stabile Wirtschaftslage der Region.

Die Branchen Landwirtschaft, Dienstleistung, Handel und Tourismus bilden die Schwerpunkte der hiesigen Wirtschaft. Während sich in den nördlich gelegenen Städten Trostberg und Traunreut viele Industriegebiete befinden, ist die südliche Region des Kreisgebiets vom Fremdenverkehr geprägt.

Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises Traunstein sind:

Tittmoning, Traunreut, Traunstein, Trostberg, Grassau, Waging a.See, Altenmarkt a.d.Alz, Bergen, Chieming, Engelsberg, Fridolfing, Grabenstätt, Inzell, Kienberg, Kirchanschöring, Marquartstein, Nußdorf, Obing, Palling, Petting, Pittenhart, Reit im Winkl, Ruhpolding, Schleching, Schnaitsee, Seeon-Seebruck, Siegsdorf, Staudach-Egerndach, Surberg, Tacherting, Taching a.See, Übersee, Unterwössen, Vachendorf und Wonneberg.

Mit seinen 13 Naturschutzgebieten sowie 10 Landschaftsschutzgebieten

weist der Landkreis Traunstein viele naturbelassene Orte auf. Zum größten Naturschutzgebiet zählen die „Östlichen Chiemgauer Alpen“. Der Chiemsee stellt das größte Landschaftsschutzgebiet dar. Darüber hinaus trifft man im oberbayerischen Landkreis auf einige Naturdenkmäler und geschützte Biotope. Damit gehört der Landkreis zu den umweltfreundlichsten Regionen des Landes. Mit seinen vielen Erholungsorten zählt der Landkreis zu einer sehr beliebten Urlaubsregion. Der Chiemgau – eine von Tradition geprägte Kulturlandschaft – zieht jährlich unzählige Touristen an. Auf einem ihrer vielen Wander- und Radwege können Touristen die ländlich-bäuerliche Landschaft erkunden. Ebenso beliebt sind außerdem die Gemeinden rund um den Chiemsee sowie die Ferienorte Reit im Winkl, Inzell und Ruhpolding. Erwähnenswert sind ebenso das reizvolle Achental – ein öffnendes Gebirgstal – und der Waginger See. Die Region Chiemgau bietet das ganze Jahr über ihren Touristen einige kulturelle Highlights. In den vielen Schlössern, Kirchen und Burgen des Landkreises finden alljährlich sehenswerte Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen statt. Der „Musiksommer“ zum Beispiel bietet ein einzigartiges Klangerlebnis von klassischer Musik an reizvollen und historischen Orten.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen bzw. einen Mietwertgutachter im Landkreis Traunstein oder Oberbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Immobilienbewertung im Landkreis Traunstein
4.8 (95%) 4 vote[s]

Comments are closed.