Immobiliengutachter Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Immobiliengutachter im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen: Die Sachverständigen für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewerten Immobilien im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Wir sind als Immobilienwertermittler in Oberbayern u.a. auch im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen tätig.

Immobilienmarkt Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Neuburg-Schrobenhausen ist ein Landkreis, dessen Immobilienmarkt bisher von den Preisexplosionen

Landkreis Neuburg Schrobenhausen

norbert leipold / pixelio.de

der umliegenden Landkreise wie Starnberg und München verschont blieb. Einerseits ist dies mit der Lage des Kreisgebiets zu begründen. Die Landkreise südlich von München sind begehrter als jene, die nördlich gelegen sind. Zudem befindet sich das Kreisgebiet nicht in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt München. In den überwiegend ländlichen Arealen herrschen Immobilienwerte, die sich, im Gegensatz zu den umliegenden Landkreisen, im unteren Preissegment bewegen. In den Gemeinden des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen finden die Immobiliengutachter hauptsächlich frei stehende Immobilien vor. Die unmittelbare Nähe des Landkreises zum Ballungsraum Ingolstadt bewegt einige Menschen dazu, sich im benachbarten Landkreis auf die Suche nach Immobilien zu machen. Allerdings ist die Nachfrage am hiesigen Immobilienmarkt nicht so stark wie in den Landkreisen Dachau, Miesbach, Fürstenfeldbruck, Starnberg und München. Dies zieht den Vorteil mit sich, dass Käufer im Landkreis noch Immobilien zu günstigeren Preisen erwerben können. Die Preise für Häuser blieben in den letzten Jahren weitreichend stabil. Die Mieten für Wohnungen unter 80 Quadratmeter liegen in der Region zwar über dem bundesweiten Durchschnitt, sind aber weit von den explodierenden Münchener Mieten entfernt. Trotz der überwiegenden Ruhe herrschen im Landkreis eine hervorragende Infrastruktur und positive Standortfaktoren. Wer lieber in Nähe des Zentrums wohnen möchte, muss mit höheren Immobilienwerten rechnen als in den ländlichen Gemeinden des Landkreises. Die Lage sowie die Infrastruktur sind maßgeblich für die Immobilienwerte.

Inmitten des Bundeslandes Bayern, angrenzend an die Metropolregion Ingolstadt,

befindet sich der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Der zur Region Oberbayern zählende Landkreis grenzt an die Landkreise Eichstätt und Pfaffenhofen an der Ilm. Der oberbayerische Landkreis wird stark durch ländliche Gegenden dominiert. Die zwischen den Flüssen Donau und Paar gelegene reizvolle Landschaft der Region wird vom Hügelmoos und Hügelgebiet bestimmt. Der recht beschauliche Landkreis erstreckt sich auf einer Fläche von 740 Quadratkilometer und teilt sich in 18 Städte, Gemeinden und Märkte auf. Derzeit leben etwa 95.000 Menschen im Kreisgebiet. Neuburg an der Donau und Schrobenhausen zählen zu den größeren Städten der Region. Als Mitglied der Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt e. V. sowie der Europäischen Metropolregion München e. V. zählt der Landkreis zu den Regionen mit der stärksten Wirtschaftskraft in Deutschland. Ein Vorteil der Region ist ebenso ihre optimale Lage im Drei-Städte-Dreieck München-Augsburg-Ingolstadt. Die hohe Wirtschaftsdynamik sowie die sehr geringe Arbeitslosenquote im Landkreis sind vorbildlich für viele Regionen. Eine Reihe mittelständischer Industriebetriebe sowie einige Handwerksfirmen bilden das starke Fundament der hiesigen Wirtschaft. Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen sind: Neuburg a.d.Donau, Schrobenhausen, Burgheim, Rennertshofen, Aresing, Berg im Gau, Bergheim, Brunnen, Ehekirchen, Gachenbach, Karlshuld, Karlskron, Königsmoos, Langenmosen, Oberhausen, Rohrenfels, Waidhofen und Weichering.

Ein großer Teil des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen wird von Wiesen, Feldern und Tälern bestimmt.

Entlang der Donau trifft man auf naturbelassene Talauen und die bedeutenden Auwälder. Das Donautal mit dem Donaumoos – ein elementares Moorgebiet – zählt ebenso zu einem wichtigen Landschaftsteil. Neben den brachen Talauen bilden die Hügelketten des Alpenvorlandes einen ausgeprägten Kontrast. Viele Gemeinden im Landkreis sind sehr von Tradition geprägt. Durch ihre intensive Pflege des Kultur- und Heimaterbes konnten sich die Regionen ihre Natürlichkeit bewahren. Viele alljährlich stattfindenden Feste bestimmen die Kultur des traditionsbewussten Landkreises. Dazu gehören unter anderem das Neuburger Schlossfest oder die internationale Sommerakademie. Der überregional bekannte Schrobenhausener Spargel gilt ebenso als wesentliches Merkmal der Region. Neuburg-Schrobenhausen ist ein Landkreis, für welchen Natur und Lebensqualität noch eine hohe Bedeutung haben. Wer als Besucher in die Region kommt, wird ihr besonderes Flair und ihren großen Erholungswert schnell spüren. Zahlreiche Museen, Konzerte und Theater bestimmen das kulturelle Leben in der Gegend. Erwähnenswert sind außerdem die historische Altstadt von Neuburg an der Donau und das dort befindliche Renaissance-Schloss aus dem 16. Jahrhundert.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen bzw. einen Mietwertgutachter im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen oder Oberbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.