Immobiliengutachter Landkreis Aichach-Friedberg

Immobiliengutachter im Landkreis Aichach-Friedberg: Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet im Landkreis Aichach-Friedberg Immobilien, Mieten und Pachten. Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch im Landkreis Aichach-Friedberg tätig.

Immobilienmarkt Landkreis Aichach-Friedberg

Im bayerischen Landkreis Aichach-Friedberg erkennt der Immobiliengutachter Preise für Immobilien, die im oberen Preissegment von Schwaben liegen. Insbesondere im Segment der Eigentumswohnungen verzeichnet der Immobilienmarkt des Landkreises eine erhöhte Nachfrage.

Aichach-Friedberg

Joakant / pixelio.de

Der Immobiliengutachter nimmt am Immobilienmarkt der Region wahr, dass unbebaute Grundstücke relativ selten zum Verkauf angeboten werden. Im Landkreis verzeichneten die Immobilienwerte in den letzten Jahren nur einen moderaten Anstieg. Während in den kleineren Gemeinden und Dörfern des Landkreises noch erschwinglichere Immobilienwerte herrschen, muss der Käufer von Immobilien in Aichach und Friedberg schon tiefer in die Tasche greifen. Die Bewohner des bayerischen Landkreises profitieren von der Nähe zu den Metropolen Augsburg, München und Ingolstadt. Wer Immobilien allerdings günstiger erwerben möchte, sollte sich am Immobilienmarkt der Landkreise Donau-Ries, Dillingen an der Donau, Günzburg, Unterallgäu und Ostallgäu sowie der kreisfreien Städte Memmingen und Kaufbeuren umsehen.

Im östlichen Teil des Regierungsbezirks Schwaben liegt der beschauliche Landkreis Aichach-Friedberg. Die kreisfreie Großstadt Augsburg sowie die Landkreise Donau-Ries, Pfaffenhofen an der Ilm, Dachau, Neuburg-Schrobenhausen, Fürstenfeldbruck, Augsburg und Landsberg am Lech grenzen an Aichach-Friedberg.

Zwischen Augsburg und dem Landkreis bildet der Lech die Grenze. Die Paar durchquert vom Südwesten nach Nordosten den Landkreis. Etwa 129.000 Menschen sind in der überwiegend ländlich geprägten Region zu Hause. Meist finden sich hier kleine idyllische Dörfer vor. Nur wenige größere Orte existieren in der Region. Eine Ausnahme bilden die Städte und Gemeinden Aichach, Friedberg, Dasing, Mering und Kissing. Insgesamt gehören die 22 Gemeinden Adelzhausen, Affing, Aindling, Baar, Dasing, Eurasburg, Hollenbach, Inchenhofen, Kissing, Kühlbach, Merching, Mering, Obergriesbach, Petersdorf, Pöttmes, Rehling, Ried, Schiltberg, Schmiechen, Sielenbach, Steindorf und Todtenweis dem Landkreis Aichach-Friedberg an. Die Fläche des bayerischen Landkreises umfasst rund 783 Quadratkilometer. Schon vor etwa 10.000 Jahren haben in der Region Menschen gelebt, was durch archäologische Funde belegt wird. Die Wirtschaft des Landkreises wird maßgeblich durch die Nähe zu München, Augsburg und Ingolstadt bestimmt. Einige Städte und Gemeinden des Landkreises, die sich im Einzugsbereich von München befinden, verzeichnen eine positive wirtschaftliche Entwicklung. Aber auch die anderen ferner gelegenen Gemeinden konnten eine höhere wirtschaftliche Dynamik erzielen, die einer zukunftsorientierten Wirtschaftspolitik zugrunde liegt. Hauptsächlich finden sich im Landkreis mittelständische Betriebe vor. Ebenso haben hier einige Handwerksbetriebe ihren Sitz.

Dem Landkreis Aichach-Friedberg ist es gelungen, sich auch im Tourismus-Sektor weiter zu entwickeln. So kam es zu einem Ausbau des Hotel- und Gaststättengewerbes, was dazu führte, dass immer mehr Menschen in der Region ihren Urlaub verbringen wollten. Besonders in den Städten Aichach und Friedberg finden sich eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten vor. So trifft man in Aichach auf das Schloss Blumenthal – ein bereits um 1296 urkundlich erwähntes Wasserschloss im Renaissance-Stil. Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Stadt stellt das Wasserschloss Unterwittelsbach dar, welches im Volksmund auch als „Sisi-Schloss“ bezeichnet wird. In Friedberg bildet das gleichnamige Schloss, welches gleichermaßen als Wittelsbacher Schloss bekannt ist, den Mittelpunkt. Auch bei diesem Bauwerk handelt es sich um eine Anlage, die im Stil der Renaissance erbaut wurde. Durch die Gemeinden des Landkreises ziehen sich einige weitere Schlösser, die an längst vergangene Zeiten erinnern. Die Landschaft der Region ist von vielen Seen wie den Aindlinger Baggersee, den Mandlachsee und den Weitmannsee geprägt. Das Erholungsgebiet am Aindlinger Baggersee östlich des Lechs verfügt über einen Badestrand sowie mehrere Liegewiesen und Parkplätze. In der Nähe des Sees finden sich viele weitere Baggerseen vor. In Friedberg befindet sich die Wallfahrtskirche „Herrgottsruh“, die im Inneren Werke bedeutender Künstler des Rokoko aufweist.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen, Immobiliensachverständige im Landkreis Aichach-Friedberg oder im bayerischen Schwaben? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.