Immobiliengutachter Hallbergmoos

Immobiliengutachter in Hallbergmoos: Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet in Hallbergmoos Immobilien, Mieten und Pachten.

Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in der Gemeinde Hallbergmoos tätig.

Immobilienmarkt Hallbergmoos

Hallbergmoos

Peter von Bechen / pixelio.de

Während die Immobilienwerte in München und Starnberg in enorme Höhen schnellen, halten sich die Preise für Immobilien in Hallbergmoos noch etwas in Grenzen. Der Immobiliengutachter erkennt in Hallbergmoos keine wesentlichen Preissprünge. Am Immobilienmarkt der modernen Gemeinde zählen besonderes Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen zu den gefragten Immobilien. Der Immobiliengutachter nimmt am hiesigen Immobilienmarkt eine stabile Nachfrage wahr. Grund dafür ist die gute Wirtschaftslage sowie die Nähe der Gemeinde zu bedeutenden Städten wie München oder Freising. Viele junge Menschen feuern den Immobilienmarkt in der Gegend an. Ein Hausbau ist hier noch leichter realisierbar als in anderen oberbayerischen Regionen. Die Immobilienwerte bewegen sich in der Gemeinde im mittleren Preissegment und liegen unter den Preisen von Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, Miesbach, Starnberg und München. Wer Immobilien noch günstiger erwerben möchte, kann am Immobilienmarkt der oberbayerischen Orte Altötting, Rosenheim, Traunstein und Mühldorf am Inn fündig werden. Orte, die nah an München liegen, verzeichnen im Allgemeinen hohe Immobilienwerte. Die Gemeinde Hallbergmoos stellt eine gute Wohnalternative zu München dar.

Immobilienpreise in Hallbergmoos

Wer vor hat, in ein neues Haus oder eine andere Wohnung zu ziehen, stellt sich meist zuerst die Frage, wie hoch das aktuelle Preisniveau im Ort ist. Der Immobiliensachverständige hat auf diversen Immobilienportalen nach den gegenwärtigen Immobilienpreisen der Gemeinde recherchiert. Zurzeit verlangt eine Bestandswohnung im Ort Mietpreise von rund 10,80 Euro pro Quadratmeter. Die Neubauwohnung ist mit einem Quadratmeterpreis von etwa 11,40 Euro angezeigt. Das Miethaus aus dem Bestand wird in der Gemeinde derzeit für durchschnittlich 10,70 Euro pro Quadratmeter angeboten. Der Sachverständige, der sich vielerorts mit der Immobilienbewertung befasst, beobachtet in Hallbergmoos vorrangig mittlere und gehobene Wohngegenden. Bei Neubauwohnungen bemerkt er die höchsten Immobilienwerte. Gegenwärtig kostet ein Quadratmeter dieser Objekte im Schnitt 4.510 Euro. Als deutlich bezahlbarer erweist sich die Wohnung aus dem Bestand. Hier zahlt der Kunde circa 3.270 Euro für einen Quadratmeter Wohnfläche. Für Familien mit Kindern sind vor allem Einfamilien- oder Doppelhäuser interessant. Wer in der Gemeinde diese beliebten Immobilien erwerben möchte, wird aktuell mit Quadratmeterpreisen von rund 3.870 Euro konfrontiert.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Gemeinde Hallbergmoos intensiv.

Hierzu werden in Oberbayern, zwischen Garching und Freising eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Hallbergmoos neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Hallbergmoos zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Im Süden des schönen Landkreises Freising und etwa 25 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt München liegt die Gemeinde Hallbergmoos.

Sie befindet sich im Regierungsbezirk Oberbayern. Der Flughafen München Franz Josef Strauß befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Gemeinde. Die noch recht junge Gemeinde verzeichnet heute rund 10.000 Einwohner. Seit dem Bau des neuen Flughafens im Erdinger Moos stieg die Einwohnerzahl merklich im Ort. In ihrer jetzigen Größe entstand die Gemeinde im Jahr 1978 durch den Zusammenschluss des gleichnamigen Ortes und des Ortsteils Goldach. Diese Zusammenführung ging mit der Gebietsreform einher. Heute zählen die Ortsteile Erching, Birkeneck und Goldach zum Gemeindegebiet. Eingebettet im Erdinger Moos erstreckt sich der Ort auf einer Fläche von etwa 35 Quadratkilometer. Durch die Entstehung des Münchner Flughafens im Erdinger Moos wuchs der ehemals unscheinbare Ort zu einer aufstrebenden Gemeinde voran, in der heute eine Vielzahl an Unternehmen zu Hause sind. Mittlerweile hat sich die Gemeinde zu einem Hochtechnologie-Standort etabliert, auf dessen Gewerbeflächen viele Unternehmen aus der Computer- und Kommunikationsbranche angesiedelt sind. Die Gemeinde ist wegen ihrer hochmodernen Gewerbeflächen besonders für Hightech-Unternehmen interessant. Sogar international agierende Großfirmen haben ihren Sitz in der Gemeinde. In dem großen Gewerbegebiet “Munich Airport Business Park“ sind unter anderem folgende Unternehmen ansässig: Augsburg Airways, Carl Zeiss, MTU Turbomeca Rolls-Royce, SAP Deutschland und Stark Verlag.

Hallbergmoos präsentiert sich als attraktiven Wohnort für alle Altersstufen. Er bietet ein großes Angebot sowohl für junge Familien als auch für Senioren.

Eine Vielzahl an Kinderbetreuungseinrichtungen wie Kindergärten und modernen Horten stehen Familien mit Kindern zur Verfügung. Eine Grundschule sowie eine Mittelschule bieten ein umfassendes Bildungsangebot für ihre Schüler. Weiterführende Schulen sind schnell mit dem Bus zu erreichen. Für die ältere Generation bietet das hiesige Seniorenheim eine fürsorgliche Betreuung. Zahlreiche Sportvereine beleben das Ortsbild. Das Ringen zählt zum traditionellen Sport der Gemeinde, welcher in dem Verein SV Siegfried aktiv betrieben wird. In anderen Sportvereinen können Sportarten wie Tennis, Fußball oder Gymnastik ausgeübt werden, um nur einige zu nennen. Bald soll in der Gemeinde ein riesiges Sportzentrum entstehen, welches das Angebot in der Gemeinde wesentlich erweitern wird. Zu den historischen Bauwerken des Ortes zählen das fürstbischöfliche Jagdschloss Birkeneck sowie das Schlossgut Erching. Wer noch mehr erleben möchte, kann die umliegenden größeren Städte wie Freising, Erding und München schnell und bequem mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Durch die schönen Landschaften des Ortes führen viele Rad- und Wanderwege. Einige romantische Badeseen sowie nahegelegene gemütliche Cafés und Gaststätten ergänzen das Ortsbild harmonisch.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen, Immobiliensachverständige in Hallbergmoos, München oder Oberbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.