Immobiliengutachter Gauting

Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet in Gauting Immobilien, Mieten und Pachten. Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in der Stadt Gauting tätig.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Gemeinde Gauting intensiv.

Hierzu werden in Oberbayern eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Gauting neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Gauting zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Für die Immobilienbewertung in der Gemeinde Gauting gibt es einige Standardanlässe, die nachfolgend kurz zusammengefasst werden können:

  • Erben und Vererben
  • Gerichtliche Auseinandersetzungen
  • Ehescheidung mit Zugewinnausgleich
  • Erbschaftssteuer
  • Immobilienverkauf
  • Immobilienkauf
  • Immobilieninvestments
  • Betreuung und Berufsbetreuung
  • Finanzierung (Beleihungswert)
  • Ermittlung des Wertes von Lasten und Beschränkungen

Der qualifizierte sowie zertifizierte Immobiliensachverständige Matthias Kirchner oder die öffentlich bestellte und vereidigte Immobiliensachverständige Isabelle Dieckmann setzen jeweils mit ihren Immobiliengutachten professionelle Immobilienbewertung in Gauting um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann Revisionssicherheit für Berufsbetreuer oder institutionelle Immobilientransakteure erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen, die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Isabelle Dieckmann und Matthias Kirchner erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den den Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst relevanten Anhängen.

Immobilienmarkt Gauting

Gauting

Petra Dirscherl / pixelio.de

Die Immobiliengutachter beobachten, dass Gauting häufig als nobler Vorort von München betitelt wird. Kurze Wege in die Landeshauptstadt vereinen sich mit begehrten Naherholungsorten und einer optimalen Infrastruktur. Attraktive Arbeitsplätze inmitten einer reizvollen Naturlandschaft machen den Ort für viele Menschen attraktiv. Immobilien am hiesigen Immobilienmarkt sind zunehmend gefragt. Baugrund und Häuser sind im Ort jedoch äußerst gering. Die Gemeinde ist bemüht, ihren ländlichen Charakter zu wahren. Sie weist Baugrundstücke daher nur sehr zurückhaltend aus. Da die Nachfrage deutlich das Angebot an Immobilien übersteigt, verzeichnen auch die Immobiliengutachter merklich gestiegen Immobilienwerte in der Region.

Die Preise am Immobilienmarkt von Gauting haben schon längst das Münchener Niveau erreicht.

Aufgrund der Tatsache, dass Grundstücke für Neubauten immer knapper werden, rücken Bestandsimmobilien zunehmend in den Fokus vieler Wohnraumsuchender. Ebenso sind Eigentumswohnungen gefragt. Viele Kapitalanleger bestimmen im Ort den Käuferkreis. Sie versprechen sich hohe Renditen bei einem späteren Verkauf der Immobilie. Für die Immobilienbewertung ist entscheidend, dass ein Verlust der Immobilienwerte ist in der Gegend äußerst gering erscheint.

Immobilienpreise in Gauting

Der Sachverständige für Immobilienbewertung nimmt in der oberbayerischen Gemeinde einen Mietspiegel wahr, der eine Preisspanne zwischen 11 Euro und 15 Euro aufweist. Am kostengünstigsten sind hier gegenwärtig Wohnungen aus dem Bestand mit Mietpreisen von rund 11,70 Euro je Quadratmeter. Alternativ zu einer Wohnung können Wohnraumsuchende auch ein Neubauhaus mieten. Diese sind mit Quadratmeterpreisen von circa 13,50 Euro noch relativ erschwinglich. Bestandshäuser werden am hiesigen Immobilienmarkt mit Mietpreisen von durchschnittlich 14,20 Euro je Quadratmeter offeriert. Neubauwohnungen können in der Gemeinde ab circa 14,45 Euro je Quadratmeter gemietet werden. Die Immobiliensachverständigen ermitteln in Gauting durchschnittliche und gute Wohnlagen. Je nach Lage und Alter des Objekts variieren hier auch die Immobilienwerte. Der durchschnittliche Kaufpreis für Bestandshäuser beläuft sich in der oberbayerischen Gemeinde auf etwa 5.630 Euro pro Quadratmeter. Der Kaufpreis für ein neues Haus ist mit rund 5.840 Euro je Quadratmeter etwas höher. Noch etwas tiefer müssen hier Käufer einer Neubauwohnung in die Tasche greifen. Diese weisen einen ungefähren Kaufpreis von 5.950 Euro je Quadratmeter auf. Eine bestehende Eigentumswohnung stellt eine gute Alternative dar. Hier gibt es bereits Angebote ab 3.750 Euro je Quadratmeter.

Die Immobiliensachverständigen Dieckmann und Kirchner stehen für:

  • Immobiliensachverstand in Oberbayern, Niederbayern und Schwaben
  • Immobilienbewertung nach ImmoWertV i.S. § 194 BauGB
  • Hoch qualifizierte Immobiliensachverständige (nach DIN ISO 17024 zertifiziert und/oder öffentlich bestellt und vereidigt)
  • Professionelle & fundierte Immobilienwertgutachten
  • Neutrale und seriöse Immobilienbewertung
  • hohe Kostentransparenz und Honorarsicherheit
  • Umfassende Objektbesichtigung mit einem oder mehreren Terminen
  • Über 25 Jahre Erfahrungen in der Immobilienbewertung
  • Vier- bzw. Mehr-Augen-Prinzip
  • Individuelle Lösungsmöglichkeiten
  • Unverbindliche und kostenfreie Erstberatung

Die kleine Gemeinde Gauting befindet sich im oberbayerischen Landkreis Starnberg.

Sie gilt inzwischen als attraktiver Vorort von München. Der Ort liegt idyllisch zwischen vielen Bergen und Seen und ist nur wenige Kilometer von München entfernt. Der Fluss, die Würm, durchquert den oberbayerischen Ort. Etwa 20.000 Menschen leben in der beschaulichen Gemeinde, die mittlerweile zu einem noblen Wohnort gewachsen ist. Die Einwohnerzahl im Ort steigt jährlich. Die Gegend ist von vielen ländlichen Flächen geprägt. Viele Areale sind naturbelassene Orte. Städtische Strukturen kommen in der Gemeinde eher selten vor. Die fünf Ortsteile Unterbrunn, Oberbrunn, Hausen, Buchendorf und Stockdorf zählen zum Gemeindegebiet. Viele innovative Unternehmen haben sich auf einer der Gewerbeflächen im Ort angesiedelt. Tradition und Innovation ergänzen sich hier harmonisch und bilden zusammen ein starkes Glied.

Betriebe aus den Bereichen Handwerk, Handel und Gewerbe finden sich hier vor und tragen maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg der Region bei.

Unternehmen profitieren von der idealen Infrastruktur und den hervorragenden Verkehrsanbindungen. Die Kaufkraft und der Gewerbesteuerhebesatz in der Region sind hoch. Die Arbeitslosenquote ist seit Jahren sehr gering. Nachbargemeinden von Gauting sind: Andechs, Berg, Feldafing, Starnberg, Gilching, Herrsching am Ammersee, Inning am Ammersee, Krailling, Pöcking, Seefeld, Tutzing, Weßling und Wörthsee.

Die Gemeinde Gauting liegt eingebettet zwischen malerischen Bergen und romantischen Seen.

Sie ist bei Einwohnern und Touristen gleichermaßen beliebt. Wegen ihrer optimalen Lage zwischen begehrten Naherholungsorten und der Metropolregion München hat die Gemeinde sich zu einem gefragten Wohnort entwickelt. München ist mit der S-Bahn in etwa einer halbe Stunde zu erreichen. Die Berge der Alpenregion laden zu ausgiebigen Wandertouren und zum Skifahren ein. Umfangreiche Angebote im Bereich der Kultur und der Freizeit sorgen für ein angenehmes Flair. Besonders sehenswert sind die Moränenlandschaft des Voralpenlandes und das Mühltal. Das Tal ist geprägt durch die Endmoränen der jüngsten Eiszeit. Viele Kirchen ziehen sich durch das Ortsbild. Eindrucksvolle Bauten findet man in der Pfarrkirche „Sankt Benedikt“ aus dem 15. Jahrhundert und der Evangelischen Christuskirche. Außerdem sehenswert ist das E-Werk am Hauptplatz – ein Wohnhaus mit einer beeindruckenden Fassade. Im Osten des Gemeindegebietes befindet sich das imposante Schloss Fußberg. Ebenso repräsentativ ist die um 1923 errichtete Villa Junkers.

Beliebte Ausflugsziele wie etwa das Schloss Possenhofen, das Schloss Neuschwanstein oder der Starnberger See sind von der Gemeinde aus schnell zu erreichen.

Trotz der eher ländlichen Strukturen ist die Gemeinde ein lebendiger Ort. Eine Vielzahl an aktiven Vereinen und zahlreiche Veranstaltungen sorgen für ein reges Miteinander. Alljährlich findet im Juni in der Gemeinde ein Kulturspektakel statt. Touristen werden zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten geboten. Angefangen vom einfachen Ferienhaus über das gemütliche Appartement bis hin zum gehobenen Hotel ist hier für jeden Anspruch etwas dabei.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen bzw. einen Mietwertgutachter in Gauting oder Oberbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.