Immobiliengutachter Ergolding

Immobiliengutachter in Ergolding: Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet in Ergolding Immobilien, Mieten und Pachten.

Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in dem kreisangehörigen, niederbayerischen Markt Ergolding tätig.

Immobilienmarkt Ergolding

Ergolding

Martin Gebhardt / pixelio.de

In Ergolding erkennt der Immobiliengutachter leichte Preisanstiege, die besonders bei den Kaltmieten für Wohnungen zu verzeichnen sind. Die Immobilienwerte in der Marktgemeinde werden von der günstigen Lage und dem hohen Erholungswert maßgeblich beeinflusst. So zeigt sich auch der Immobilienmarkt des Marktes mit einem recht hohen Preisniveau, das die Immobilienwerte der Kreise Rottal-Inn, Passau, Freyung-Grafenau, Regen mit der Stadt Regen, Dingolfing-Landau, Deggendorf und Straubing-Bogen übersteigt. Die Nachfrage nach Immobilien am hiesigen Immobilienmarkt ist groß. Insbesondere die Nähe zur kreisfreien Stadt Landshut treibt die Nachfrage in der Marktgemeinde an. Immobilien sind hier, laut Immobiliengutachter, noch günstiger als in Landshut. Ähnliche Preise herrschen im angrenzenden Landkreis Kelheim. Zudem sind Wohnungen und Häuser in den Städten Passau und Straubing teurer als in Ergolding und Erding.

Immobilienpreise in Ergolding

Bei der Immobilienbewertung treffen die Sachverständigen in der Marktgemeinde auf Häuser, die sich in guten und ausgezeichneten Wohnlagen befinden. Hier erkennen die Fachmänner allerdings auch hohe Immobilienwerte. Der Immobiliensachverständige sieht bei Neubauwohnungen im Ort einen vergleichsweise hohen Kaufpreis von rund 3.945 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Etwas erschwinglicher sind Objekte aus dem Bestand, die als Doppel- oder Einfamilienhaus offeriert sind. Je Quadratmeter müssen Kaufinteressenten für solche Objekte, die älter sind als drei Jahre, etwa 2.495 Euro zahlen. Wer sein Eigenheim lieber ganz neu aufbauen möchte, muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Für ein Neubauhaus werden am regionalen Immobilienmarkt ungefähre Kaufpreise von 2.890 Euro pro Quadratmeter verlangt. Eine hohe Nachfrage im Ort verzeichnen gleichwohl Eigentumswohnungen aus dem Bestand. Auf der Liste der Immobilienmakler sind diese mit Kaufpreisen von durchschnittlich 2.225 Euro je Quadratmeter vermerkt. Im Onlineportal wohnpreis.de sind gegenwärtig Mieten wahrzunehmen, die sich zwischen etwa 6,50 Euro und 8,70 Euro je Quadratmeter bewegen. Die Mietwohnung aus dem Bestand ist in der Marktgemeinde aktuell mit einem Quadratmeterpreis von rund 7,90 Euro angezeigt. Eine neue Wohnung verzeichnet im Ort einen Mietpreis von etwa 8 Euro pro Quadratmeter. Das alternative Miethaus können Interessenten in der Gegend ab 7,20 Euro je Quadratmeter mieten. Wer ein neues Haus mieten möchte, wird aktuell mit Quadratmeterpreisen von circa 8,05 Euro konfrontiert.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Ergolding intensiv.

Hierzu werden in Niederbayern, zwischen Ergoldsbach und Landshut eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Ergolding neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Ergolding zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Im nördlichen Teil des niederbayerischen Landkreises Landshut dehnt sich der Markt Ergolding aus. Ihm gehört eine Fläche von rund 37 Quadratkilometern an.

Der zentrale Ort grenzt direkt an die kreisfreie Stadt Landshut, die gleichermaßen als Regierungshauptstadt Niederbayerns fungiert. Weiterhin ist der niederbayerische Markt von den Gemeinden Altdorf, Essenbach, Hohenthann, Dingolfing, Weihmichl und Furth umgeben. Rund 12.000 Menschen leben in dem idyllischen Ort, der durch das Isartal und das tertiäre Hügelland geprägt ist. Die bayerische Marktgemeinde präsentiert sich als aufstrebender Ort, der landschaftlich reizvoll gelegen ist. Er weist zahlreiche Einkaufs- und Dienstleistungsangebote auf. Zudem ist der Markt ein attraktiver Wirtschaftsstandort, der sich durch seine zentrale Lage auszeichnet. Die A 92 führt Reisende in kurzer Zeit in die Landeshauptstadt München. Darüber hinaus ist der Markt an zwei bedeutende Bundesstraßen angebunden, die von Regensburg nach Rosenheim führen. Die Nähe zur kreisfreien Stadt Landshut sowie die Ausweisung neuer Gewerbeflächen haben dem Markt zu einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung verholfen. Mittlerweile sind hier eine Vielzahl von Gewerbe- und Industriebetrieben ansässig. Überwiegend handelt es sich bei diesen Betrieben um mittelständische Unternehmen. Der Ort verfügt über ein großes Industrieareal, welches mit dem Industriegebiet Landshut-Nord verbunden ist. Als größtes Unternehmen im Ort gilt das Werksgelände von BMW, welches teilweise in Landshut gelegen ist. Ebenso sind hier viele Schulformen vertreten, wie etwa eine Grund- und Mittelschule, eine Staatliche Realschule sowie ein Gymnasium.

Der Markt Ergolding erlangt mit seinem wachsenden Kultur- und Freizeitangebot zunehmend an Attraktivität. Die Marktgemeinde mit ihren traditionellen Wurzeln ist zugleich ein innovativer Ort, der für neue Strukturen immer offen ist.

Den Bewohnern des Marktes eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Angefangen von den unterschiedlichsten Veranstaltungen im hiesigen Bürgersaal über ein großes Schwimmbad bis hin zu dem Naturlehrpfad mit seiner wechselvollen Tier- und Pflanzenwelt hat der Markt reichlich zu bieten. Die Badewelt “ERGOMAR“ verfügt über eine Sauna, ein Freibad und mehrere gastronomische Einrichtungen. Naturliebhaber kommen in den Isarauen, durch die sich der Naturerlebnis- und Lernweg zieht, auf ihre Kosten. Hier können Besucher auf ausgiebigen Wandertouren die heimische Natur hautnah erleben. Mit seinen vielen Naherholungsgebieten beweist der Ort seinen hohen Erholungswert, den viele seiner Bewohner zu schätzen wissen. So sorgen das Freizeitgelände “Hinter der Etz“ und mehrere Wandergebiete für entspannte Stunden. Das Freizeitgelände war einst ein Kiesweiher, der heute in mehrere Inseln unterteilt ist. Ein Teil des Geländes steht unter Naturschutz. Wanderungen sind in die sehenswerten Naherholungsorte Kosterholz und Isarau möglich. Das Lindenfest im Sommer, das von der Freiwilligen Feuerwehr ins Leben gerufen wurde, sorgt für ein fröhliches Miteinander. Zu den historischen Baudenkmälern im Ort zählen die Kirche St. Peter – eine spätgotische Hallenkirche – und die Pfarrkirche Mariä Heimsuchung, welche einen spätromanischen Bau darstellt.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen, Immobilienwertermittler in Ergolding oder in Niederbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.