Immobiliengutachter Dorfen

Immobiliengutachter in Dorfen: Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet in Dorfen Immobilien, Mieten und Pachten.

Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in der Stadt Dorfen tätig.

Immobilienmarkt Dorfen

Landkreis München

Wolfgang Dirscherl / pixelio.de

Die oberbayerische Stadt Dorfen gewinnt jährlich neue Einwohner hinzu. Dementsprechend hoch ist auch die Nachfrage nach Immobilien am Immobilienmarkt des Ortes. Viele Pendler und junge Familien haben sich in der idyllischen Stadt Immobilien gesucht. Der Ort stellt für viele Menschen eine günstige Alternative zur Landeshauptstadt München dar. Viele leben hier und fahren nach München, um dort zu arbeiten. Aber auch in der kleinen Stadt haben sich erfolgreiche Unternehmen angesiedelt, die viele Arbeitsplätze bieten. Der Ort bietet seinen Bewohnern einen hohen Wohn- und Freizeitwert. Die Immobiliengutachter beobachten in Dorfen Immobilienwerte, die sich im Vergleich zu den anderen oberbayerischen Regionen, im mittleren Preissegment bewegen. Der Immobilienmarkt der Orte, wie Dachau, Fürstenfeldbruck, Miesbach, Ebersberg, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz-Wolfratshausen, Starnberg und München, weist höhere Immobilienwerte auf. Nur in den Nachbarregionen Landshut, Kelheim, Mühldorf am Inn, Altötting und Traunstein sind Immobilien noch günstiger. Während früher im Ort noch viele Wohnungen leer standen, ist die Nachfrage am Wohnungsmarkt der Stadt inzwischen gewachsen. Wegen der steigenden Nachfrage nach Baugrundstücken und Häusern beobachten auch die Immobiliengutachter auch gestiegene Preise am Immobilienmarkt in Dorfen. Dennoch erreichen diese noch längst nicht das Münchener-Niveau. Die Stadt inmitten von viel Grün ist ein beliebter Wohnort für Jung und Alt.

Immobilienpreise in Dorfen

Mit Bruttomietrenditen bis zu 4,5 Prozent ist der Immobilienmarkt der oberbayerischen Kleinstadt auch für Kapitalanleger attraktiv. Der Sachverständige für Immobilienbewertung sieht im Ort einen Mietspiegel, der sich zwischen etwa 7 Euro und 9 Euro pro Quadratmeter bewegt. Häuser aus dem Bestand können in der idyllischen Stadt bereits ab rund 7,10 Euro je Quadratmeter gemietet werden. Eine Bestandswohnung weist im Ort aktuell einen Mietpreis von circa 7,55 Euro je Quadratmeter auf. Interessenten, die eine neue Wohnung anmieten wollen, werden gegenwärtig mit einem Quadratmeterpreis von etwa 8,35 Euro konfrontiert. Der Immobiliensachverständige ermittelt bei bestehenden Einfamilien- und Doppelhäusern mit gewöhnlicher Ausstattung Kaufpreise, die sich auf rund 2.240 Euro pro Quadratmeter belaufen. Als Neubauhaus gelten Objekte, die nicht älter sind als drei Jahre. Diese Immobilien sind hier derzeit für durchschnittlich 3.005 Euro pro Quadratmeter inseriert. Für eine neue Wohnung werden nochmals höhere Kaufpreise veranschlagt. Etwa 3.300 Euro zahlen Wohnraumsuchende derzeit für eine Neubauwohnung in der Stadt. Eine gute Alternative dazu stellen bestehende Eigentumswohnungen dar. Diese weisen im Ort Quadratmeterpreise von durchschnittlich 2.040 Euro auf.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Dorfen intensiv.

Hierzu werden in Oberbayern eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Dorfen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Dorfen zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Im oberbayerischen Landkreis Erding befindet sich die beschauliche Stadt Dorfen.

Mit ihren etwa 14.000 Einwohnern zählt sie zu den kleineren Städten, in denen Natur und Ruhe dominieren. Die familienfreundliche Stadt liegt eingebettet zwischen vielen Wäldern und Wiesen im Voralpenland. Die vielfältige Landschaft macht den besonderen Reiz des Ortes aus. Naherholung hat hier genauso großen Wert wie Freizeit – und auch infrastrukturell ist die Stadt gut ausgerüstet. Im Ort befinden sich viele Schulen, Krankenhäuser und Einkaufsmöglichkeiten. Die idyllische Stadt befindet sich etwa 50 Kilometer östlich von München und liegt im Tal der Isen. Mit einer stolzen Fläche von rund 100 Quadratkilometer zählt der Ort zur viertgrößten Stadt Oberbayerns. Nur Ingolstadt, Beilngries und Erding und München verfügen über ein größeres Areal. Die Wirtschaft in der Stadt hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt. Mittlerweile kann der Ort eine starke Wirtschaft vorweisen, die von vielen mittelständischen Unternehmen geprägt ist. Auch sind in den letzten Jahren einige neue Arbeitsplätze entstanden. Eines der größten Arbeitgeber der Stadt ist die Ziegelei Meindl, die zu den innovativsten und mächtigsten Dachziegelwerken Deutschlands zählt. Zudem bietet das Kloster Algasing einige Arbeitsplätze. Nachbargemeinden von Dorfen sind: Taufkirchen, Lengdorf, Sankt Wolfgang, Schwindegg, Obertaufkirchen, Buchbach und Velden.

Tradition wird in Dorfen groß geschrieben.

So trifft man hier auf einige imposante Kirchen und Kapellen, die zum Verweilen einladen. Etliche Häuser in der Altstadt stehen unter Denkmalschutz. Dazu zählen unter anderem die Alte Schmiede und das Brothaus, welches über einen gotischen Balkon verfügt. Ebenso ziehen sich durch die Innenstadt einige Denkmäler, wie die Mariensäule, der Hemadlenzenbrunnen und der Floriansbrunnen. Am Hochwasserrückhaltebecken befindet sich ein sehenswerter Skulpturenweg. Viele Rad- und Wanderwege führen durch die grüne Stadt. Südlich grenzen die reizvollen Landschaften des Lappachtal, Goldachtal und des Gattergebirges an den Ort. Darüber hinaus ist die Stadt Heimat einiger namhafter Künstler, wie der Schauspieler Xaver Terofal und der Schriftsteller Josef Martin Bauer. Kulturell ist die Stadt etabliert. Jährlich finden hier viele Feste statt, zu welchen unter anderem der Haferlmarkt, der Christkindlmarkt, der Belcanto-Abend und Kultur am Berg zählen. Zudem herrscht in der oberbayerischen Stadt ein reges Vereinsleben. Zahlreiche Musik-, Sport-, und Kirchenvereine sind in der Region aktiv. Einheimische und Touristen können sich an zahlreichen Freizeitaktivitäten im Ort begnügen. So befinden sich hier ein großzügiges Freibad, ein Hochwasserbecken mit vielen Spielmöglichkeiten, ein Kunsteisstadion sowie eine Skater-Anlage. Im Stadtpark trifft man auf ein großes Feldschach.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen, Immobiliensachverständige in Dorfen, München oder Oberbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.