Immobiliengutachter Burghausen

Immobiliengutachter in Burghausen: Unser Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Dieckmann & Kirchner bewertet in Burghausen Immobilien, Mieten und Pachten und im Landkreis Altötting.

Wir sind als Immobiliensachverständige u.a. auch in der Stadt Burghausen tätig.

Immobilienmarkt Burghausen

Burghausen

Ilse Dunkel (ille) / pixelio.de

Die idyllische Stadt Burghausen ist ein beliebter Wohnort mit einem stabilen Immobilienmarkt. Die Preise für Baugrundstücke und Häuser sind hier noch erschwinglich und im Vergleich zu Dachau, Starnberg und München relativ günstig. Die Stadt mit ihrem schönen Panorama ist bemüht, durch den stetigen Bau von neuen Wohneinheiten der Nachfrage nach Immobilien gerecht zu werden. Desto höher die Nachfrage am Immobilienmarkt ist, umso mehr erkennen die Immobiliengutachter steigende Immobilienwerte in Burghausen. Die Stadt bietet ein schönes Wohnen in ruhigen Wohngegenden gepaart mit einer guten Arbeitsmarktlage. In den letzten Jahren gewann der Ort an der österreichischen Grenze stetig neue Einwohner hinzu. Leer stehende Wohnungen findet man hier kaum. Dennoch platzt die Nachfrage nach Immobilien hier nicht aus allen Nähten und kann durch ein adäquates Angebot gedeckt werden. Die Mieten für Wohnungen verzeichneten in den letzten Jahren nur einen moderaten Anstieg. Diese bewegen sich weit unter dem Münchner Niveau. Am tiefsten müssen Wohnraumsuchende für kleine Wohnungen in die Tasche greifen. Hier werden die höchsten Quadratmeterpreise beobachtet. Die von den Immobiliengutachtern beobachteten Immobilienwerte in Burghausen liegen über den durchschnittlichen Immobilienpreisen in Deutschland. Oberbayern zählt zu einer der wirtschaftsstärksten Regionen in unserem Land, was unter anderem die große Nachfrage nach Wohnraum erklärt.

Immobilienpreise in Burghausen

Wer in Burghausen lebt, profitiert von guten und sehr guten Wohnlagen. Der Immobiliensachverständige erfasst in der oberbayerischen Stadt, je nach Wohnungsgröße, differierende Mietpreise. Laut des Immobilienportals immowelt.de liegen die Quadratmeterpreise für Mietwohnungen bis 40 Quadratmeter in der Stadt derzeit bei ungefähr 7,45 Euro. Wohnungen zwischen 40 und 80 Quadratmeter wurden hier zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 6,25 inseriert. Deutlich teurer sind Wohnungen zwischen 80 und 120 Quadratmeter. Diese sind hier mit einem Quadratmeterpreis von etwa 8,35 Euro angegeben. Der durchschnittliche Mietpreis für Bestandswohnungen beläuft sich gegenwärtig im Ort auf etwa 6,70 Euro pro Quadratmeter. Neue Wohnungen können in der Stadt ab circa 8,25 Euro je Quadratmeter gemietet werden. Wer in der Gegend ein bestehendes Haus mieten möchte, kann dies ab 6,25 Euro pro Quadratmeter realisieren. Ein Doppel- oder Einfamilienhaus, das nicht älter ist als drei Jahre, weist am regionalen Immobilienmarkt derzeitig einen Kaufpreis von rund 2.240 Euro pro Quadratmeter auf. Etwas erschwinglicher sind mit circa 1.665 Euro je Quadratmeter Eigentumswohnungen aus dem Bestand. Der Sachverständige für Immobilienbewertung ermittelt in der Stadt überdurchschnittlich hohe Bruttomietrenditen von rund 5 Prozent.

Die Immobiliensachverständigen beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Burghausen intensiv.

Hierzu werden in Oberbayern eine ganze Reihe von Immobilienmarktinformationen gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren verarbeitet. Die wesentlichen zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Mieterträge, Bodenrichtwerte, Liegeschaftszinssätze, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufsfällen. Die allgemeine Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Burghausen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die meist angewandten Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Bayern ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine ausführliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Gegebenheiten zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Wohn- oder Geschäftslage in Burghausen zu bekommen. Im Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die Stadt Burghausen zählt mit ihren etwa 19.000 Einwohnern und einer Fläche von 19,85 Quadratkilometer zur größten Stadt

des oberbayerischen Landkreises Altötting. Die alte Herzogstadt liegt günstig zwischen Österreich, München und Passau. Der Nebenfluss der Inn, die Salzach, durchfließt das Stadtgebiet, das sich in insgesamt 33 Ortsteile gliedert. Da in der oberbayerischen Stadt ein sehr mildes Klima herrscht, wird sie umgangssprachlich auch als „bayerisches Meran“ bezeichnet. Der Ort an der Salzach ist Kulturstadt, Familienstadt, Wohnstadt, Sportstadt und Industriestadt zugleich. Der vielfältige Ort hat viele Facetten, die seine Bewohner zu schätzen wissen. Wirtschaftlich ist die Stadt erfolgreich. Besonders bekannt ist sie als Chemiestandort. Einige Unternehmen des Bayerischen Chemiedreiecks – ChemDelta Bavaria – befinden sich in der Stadt. Diese zählt etwa 11.000 Chemie-Beschäftigte. Weiterhin haben sich hier einige leistungsstarke Unternehmen aus dem Bereich Industrie, Handel und Dienstleistung etabliert. Eine moderne Infrastruktur, die gute Lage zwischen München und Salzburg sowie günstige Standortfaktoren zeichnen die Region aus. Zu den namhaften Unternehmen im Ort können sich die Wacker Chemie AG, OMW Deutschland GmbH und die Linde AG zählen. Hierbei handelt es sich um international agierende Betriebe. Den größten Umsatz erzielt die Stadt mit der Chemieindustrie. Nachbargemeinden von Burghausen sind: Haiming, Mehring, Burgkirchen an der Alz, Sankt Radegund und Hochburg-Ach.

Die 1043 Meter lange Burganlage der Altstadt

gilt als Wahrzeichen des Ortes. Ebenso zählt sie zur längsten Burganlage Europas. Die Altstadt ist von einem mittelalterlichen Stadtbild geprägt. Kirchen in verschiedensten Bauweisen ziehen sich durch den Ort. So trifft man hier zum Beispiel auf die barocke Klosterkirche oder die Rokoko-Wallfahrtskirche St. Maria Himmelfahrt. Die Burghausener Burg erlangte einen weltweiten Bekanntheitsgrad als Kulisse für diverse Filmproduktionen. So ist sie zum Beispiel in den Filmen „Die drei Musketiere“ und „Beyond the Limits“ zu sehen. Auch kulturell ist die alte Herzogstadt gut etabliert. Mit mehreren Theatern und Museen hält sie für Kultur-Begeisterte viele Angebote bereit. Auf der Burganlage befinden sich mit dem Stadtmuseum, dem Burgmuseum, der Bayerischen Staatsgalerie, dem Haus der Fotografie sowie dem Foltermuseum gleich mehrere kulturelle Einrichtungen. Die beschauliche Stadt in der Nähe von Altötting ist historisch stark geprägt. Dennoch kommt hier das moderne Stadtleben nicht zu kurz. Der Wöhrsee mit seiner Badeanstalt stellt ein Naherholungsgebiet im Ort dar. Das historische Flair vereint mit den vielschichtigen Kultur- und Freizeitangeboten und dem Raum zu ausgiebigen Rad- und Wandertouren geben der Stadt ihr facettenreiches Bild.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung oder benötigen einen Immobiliensachverständigen, Immobiliensachverständige in Burghausen, München oder Oberbayern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern auch zurück. Bitte benutzen Sie das nachfolgende (nebenstehende) Kontaktformular.

Comments are closed.